Ich bin oder werde langsam bekloppt...

    • (1) 08.11.19 - 21:37

      Ich war heute bei ca 6+4 zur Kontrolle und wurde mit Herzschlag belohnt. Der Arzt sagte nach dem schallen alles super und sogar deutlich Herzschlag aber ich hatte durch das Gerät eine leichte kontaktblutung. Ich sollte mich zu Hause gleich hinlegen und ruhig machen...
      seitdem so blöd es sich anhört ... ist mir nicht mehr ganz so schlecht und bin nicht mehr so völlig Platt (ich hatte erst heute morgen hier um Rat wegen unerträglicher Übelkeit gefragt)....
      kann jetzt direkt nach der Untersuchung etwas passiert sein?
      Ich mach mich so verrückt ... ich könnt selbst den Kopf über mich schütteln..

      Empfehlungen aus unserer Redaktion
      • (2) 08.11.19 - 21:46

        Hallo, ich denke nicht, unser Körper spielt und nur einen Streich.
        Ich merke auch immer wieder aufs neue, dass wenn die Hebamme da war oder ich vom Gyn zu Hause bin, dreht mein Körper durch xD Da sage ich z.B. mir geht es kreislauftechnisch endlich wieder super, zack Kreislauf wieder im Keller, oder ich habe noch gar keine Übelkeit, zack ist sie da xD
        Warum auch immer das so ist, ich würde da nichts drauf geben, ab und zu sind immer Tage, an denen es dir besser oder schlechter geht. lg

        (3) 08.11.19 - 21:47

        Nein
        Beim Arzt war alles gut. Kontaktblutung kann vorkommen. Nichts unnormales.
        Und Symptome sagen gar nichts aus.
        Es wird alles gut sein

        (4) 08.11.19 - 22:18

        Alles wird in Ordnung sein 😊 mach dir kein Kopf, eine Kontakt Blutung kann vorkommen, ist nichts schlimmes,

        Wahrscheinlich weil du jetzt deswegen etwas "Angst" hast kommt dir vor, als wäre danach alles anders, das hat aber mit der Untersuchung nichts zu tun :)

        in der Schwangerschaft kommen und gehen, die Anzeichen/Nebenwirkungen ;) kann auch ganz plötzlich passieren

      • (5) 08.11.19 - 22:38

        Wäre jetzt tatsächlich was passiert (was ich nicht glaube) würde dein Hormonspiegel ja nicht so schnell runter gehen dass deine Symptome innerhalb von paar Stunden aufhören. Daher kannst du beruhigt sein würde ich Mal behaupten :)

        (6) 09.11.19 - 07:13

        Mir ging es ähnlich bei unseren Flitterwochen.habe in den USA erfahren, dass ich schwanger bin. Die letzte Woche des Urlaubs ging es mir nicht gut und ich hatte mit Übelkeit und Erbrechen zu kämpfen. Dementsprechend unangenehm war die Vorstellung 8stunden im Flugzeug zu sitzen. seitdem ich in das Flugzeug gestiegen bin, waren meine Symptome so gut wie ganz weg. Warum weiß ich nicht. Es hat mich aber sehr gefreut. Mittlerweile bin ich in ssw 21 und es ist alles in Ordnung

Top Diskussionen anzeigen