6 SSW null Anzeichen

    • (1) 08.11.19 - 22:49

      Hallo zusammen,
      nach einer FG im Mai darf ich mich vorsichtig wieder zu Euch gesellen. Oder auch nicht. Ich bin aktuell 6 SSW aber hätte ich nicht 4 positive Test hier liegen, ich würde nicht glauben, dass ich schwanger bin. Ich habe nämlich null Anzeichen. Google spuckt natürlich von "ist nicht schlimm" bis zu "keine Anzeichen können auf eine nicht intakte Schwangerschaft hinweisen" alles aus und ich mache mich kirre. Ging es jemandem hier ähnlich, dass er gar keine Anzeichen hatte. Kein Brustspannen, keine Übelkeit, kein Ziehen, kein häufiges Pipi-Machen, keine Müdigkeit, keine Verstopfung (eher das Gegenteil), nichts nada nüscht. Bin von meiner eigenen Angst genervt, aber stell die mal ab, wenn Du schon 2 FGs erlitten hast. Ich habe nächste Woche den ersten Termin beim Gyn, bin mir aber gar nicht sicher, ob ich so früh schon hingehen sollte, da die letzten 2 FGs immer Anfang 8 SSW erfolgt sind. Aber noch länger warten, macht mich auch wahnsinnig. Ach Mann, ich möchte mich einfach freuen, aber gerade mache ich mir nur Sorgen.

      Empfehlungen aus unserer Redaktion
      • (2) 08.11.19 - 23:01

        Hallo 🙋🏻‍♀️
        Ich kann dich soooo gut verstehen, denn mir geht es haargenau so. Allerdings bin ich erst in der 5.SSW. Hatte im August eine MA in der 12. SSW und meine Angst und Unsicherheit ist ebenfalls sehr groß. Hätte ich nicht diverse positive Tests würde ich auch nicht glauben schwanger zu sein... ❤️ Was ich immer wieder lese, dass eben alles möglich ist keine Anzeichen und intakte SS sowie Anzeichen und nicht intakte SS. Ich glaube für unser Gefühl wäre es einfach schön, wenn man sich mal ein bisschen schwanger fühlen würde. 🙏🏻 Ich hatte auch erst einen Termin für die 8. SSW bekommen, habe ihn aber nochmal vorverlegen können auf die 7. SSW. Denn länger warten wird echt eine Qual. 🙈

        (3) 08.11.19 - 23:02

        In der 6. Ssw, hatte ich auch noch keine Anzeichen, meine Schwangerschaft hatten wir in der 8. Ssw bemerkt xD

        Bei Google ist man fast immer kurz vorm Sterben xD
        Es ist sicher alles in Ordnung 😊 keine Anzeichen, bedeutet nicht direkt, es Stimmt was nicht

        (4) 08.11.19 - 23:03

        Mach dich da erstmal nicht verrückt, ich hatte auch erst nichts, bis die Fa das bestätigt hat und dann fing das auch erst mit der verstopfung an, warte den Termin erstmal ab 😊 wird schon alles oki sein

      • (5) 08.11.19 - 23:20

        Denk positiv und glaub an dein kleines Wunder.
        Ich persönlich habe in den ersten Wochen nicht einmal gewusst, dass ich schwanger bin weil es gar keine Anzeichen gab.

        (6) 08.11.19 - 23:47

        Ich bin aktuell 5+5 und fühle mit Dir, ich hatte nur ein Windei vor einem Jahr und bin jetzt erst wieder schwanger. Ich habe auch jeden Tag Angst, aufs Klo zu gehen. Ich habe auch null Anzeichen, mir geht es richtig gut. Aber sei tapfer, wir stehen diese Geduldsprobe alle durch 😍.

        Lg Mollig

      • (7) 08.11.19 - 23:58

        Bei mir fing alles erst in der 7. Woche richtig an. Und man darf nicht vergessen dass es auch einige glückliche Frauen gibt, die wirklich gar nichts haben und eine tolle ss genießen. Ich drück die Daumen dass alles gut ist 👍

        (8) 09.11.19 - 00:02

        arbeite beim Gynäkologen und kann dir sagen dass du dir keine Sorgen machen brauchst. die Symptome sagen nichts über die Schwangerschaft selber und nichts über den Erhalt der Schwangerschaft aus. absolut jede Frau reagiert individuell auf das B-HCG.

      (10) 09.11.19 - 02:26

      Hallo Hopi,

      ich bin Ende der 8. Woche mit Zwillingen, mein hcg liegt bei 150.000 und trotzdem habe ich so gut wie keine Anzeichen. Hab mir auch Sorgen gemacht. Aber nachdem ich diese Woche die beiden Herzchen fleißig schlagen sehen hab, geb ich auf die fehlenden Anzeichen nichts mehr:-)

      Alles Liebe für dich und herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft.

      Lg
      April

Top Diskussionen anzeigen