Extreme Hüftschmerzen

    • (1) 09.11.19 - 06:57

      Guten Morgen ihr lieben,

      Ich habe ja schon immer Schmerzen in der Hüfte. Aber seit ein paar Wochen ist es so extrem... Ich schlafe nachts kaum noch und selbst tagsüber beim Laufen oder nur kurz Beine hochlegen sind es höllische Schmerzen. Wisst ihr was ich dagegen nehmen, machen kann. Bin nun in der 38 ssw und übernächsten Freitag ist der ks angesetzt. Ich befürchte bis dahin noch durchhalten zu müssen.

      Lieben Gruß
      Jessy

      • Lass doch mal einen Osteopathen oder Physio drauf schauen, was die Ursache ist. Wenn es deine kaputte Hüfte ist, dann wirst du vermutlich kaum was machen können. Aber vielleicht spielt ja auch noch was anderes mit.

        Was mir sehr geholfen hat:
        - Bewegung (spazieren zu Anfang nur 200 m, Yoga, auch wenns weh tut ...)
        - WÄRME (Wärmepflaster!!!! , Körnerkissen, Badewanne)
        - sitzen auf Gymastikball und ganz viel Becken kreisen
        - dehnen
        - Arnika salbe
        - tapen lassen

        Ich wünsche dir in jedem Fall gute Besserung, denn das ist wirklich richtig blöd!
        Bei mir ist es zum Glück wieder deutlich besser geworden.

        naseklein (40+2)

        • Danke für deine Antwort. Ich laufe generell sehr viel. Habe ja noch 2 Rabauken😊
          Ich hoffe das es nach der Schwangerschaft besser wird und ich es bei Zeiten in Ruhe kontrollieren lassen kann.
          Lieben Gruß

      Ich bin in der 36 ssw und habe das auch. Meine Frauenärztin hat mir einen Stützgurt verschrieben und der hilft ungemein.

      • Hey, ich habe wenig Hoffnung das meine Ärztin mir 10 Tage vor Ks noch einen verschreibt. Bei meiner 2ten ss habe ich extreme Ödeme gehabt. Da hat sie auch nichts mehr gemacht :(

        • 10 Tage können mit Schmerzen echt lange sein.
          Sonst habe ich leider keine Tips.
          Bei mir halfen sonst nichts, mein Mann hat mich ewig massiert und es brachte nichts.
          Liegen halfen nicht genauso wenig wie laufen oder sitzen.
          Alles gute für die nächsten Tage

    Hallo...
    Bin heute 28+0 mit Zwillingen und habe seit ca 2 Wochen bereits hüftschmerzen 🙈 nachts kann ich nicht schlafen, da es auf der Seite liegend extrem weh tut und bis ins Schienbein reinzieht...es ist wie ein heftiges brennen...
    Wenn ich dann aufstehe, dauert es eine ganze Weile, bis ich richtig laufen kann ohne das meine Beine wegknicken 🙈🙄
    Habe es bei meiner FÄ angesprochen...sie meinte nur, das man da nichts machen kann...
    Ich bin gespannt wie lange ich das noch aushalten „darf“ 😅
    Ich werde auch keine Schmerzmittel probieren...Bewegung, sitzball, Wärme usw Bringen alles nichts...
    Hab ja noch ein bisschen vor mir
    LG 🍀🍀🍀

    (8) 09.11.19 - 13:44

    Also ich bin jetzt bei ner Hebamme gelandet die mich neben meiner normalen Hebamme betreut. Hatte auch extreme Schmerzen. Sie hat
    Mich 2 mal eine Stunde behandelt. Lief alles über die Kasse. Sowas gibt es sicher auch bei euch. Es gibt Hebammen die Zusatzausbildungen haben und sowas behandeln können. Wusste selber nicjt dass es das gibt. Hab keinerlei Schmerzen mehr. Konnte teilweise nichtmal mehr aufstehen

    • (9) 09.11.19 - 17:56

      Interessant. Ich habe Montag einen Termin zur Vorsorge da werd ich mal nachfragen. Ist ja doch schwer mit den kleinen dann auch noch heißt es immer nur Zähne zusammen beißen🙈

      • (10) 10.11.19 - 05:21

        Also mein gyn hat mir davon nie was erzählt und hat mich leiden lassen. Selbst Physio hat der nicht aufgeschrieben. Hab den Tipp von ner Freundin bekommen, dort selber angerufen, sofort Termin. Und es lief alles über die kk Karte

Top Diskussionen anzeigen