Pilz geht einfach nicht weg 🤷🏻‍♀️

    • (1) 10.11.19 - 11:54

      Hallo ,nachdem ich vor mehr als 3 Wochen im KH war weil ich sehr starkes stechen hatte ,wurde rausgestellt dass ich ein Pilz habe .Bekam ne Salbe für 6 Tage .Hatte 3 Tage nach Ende der Salbe Termin beim FA ,der hat Abstrich genacht un hat nichts gefunden ,hatt mir aber ne salbe verschrieben weil ich von außen (beim Scheiden eingang)gerötet /gereizt war. Er sagte mir ich soll die creme nehmen bis es besser ist da ich noch immer leichtes jucken und unwohlsein hatte .Jetzt nehm ich die creme seit zirka 2 Wochen und noch immer keine besserung obwohl der FA im Abstrich nichts gefunden hat🤷🏻‍♀️
      26 Ssw💙

      • (2) 10.11.19 - 11:58

        P.S Dazu muss ich sagen mein Geruch hat sich seit dem Pilz verändert

        (3) 10.11.19 - 13:11

        Also ich hab seit ich weiß,dass ich schwanger bin einen Pilz,der erst vor ca zwei/drei Wochen endlich vollständig weg war🙄also ca 5monate dauerhaften Pilz...echt nervig😅🤦🏼‍♀️
        Hast du denn etwas bekommen,um die Scheidenflora aufzubauen,nach der Behandlung mit der Salbe?hast du nur Salbe bekommen oder so ein kombipräparat mit Zäpfchen?🤔
        LG🍀fiore mit babyboy 22ssw

        • (4) 10.11.19 - 14:14

          So lange🙈
          Nee hab nur Salbe bekommen ohne zäpfchen zu nehmen (FA hat es mir so verordnet) und nichts um die Scheidenflora wieder aufzubauen. Könnte eventuel auch was mit der Scheidenflora zu tun haben🧐
          Danke dir und Iiebe Grüße 🙂

          • (5) 10.11.19 - 22:08

            Oh Mann... tut mir leid so spät noch zu schreiben, mein Handy zeigt mir die Nachrichten nicht mehr an😅🤷🏼‍♀️
            Ja,das war echt lange und seit heute habe ich das blöde Gefühl, der Pilz könnte wieder kommen....juckt schon wieder 🙄naja,geht ja nicht um mich😁 also,ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall was holen,um die Scheidenflora aufzubauen. das kannst du dir ja ohne Rezept holen,ist auch sehr sinnvoll,da ja nach der Behandlung mit der Salbe alles abgetötet wird(gut und schlecht).dann ist nichts mehr da,kein Schutz usw,deshalb ist sowas wie vagiflor ganz gut😊und wenn der Pilz doch nicht weg, ist würde ich beim Arzt Mal ansprechen,ob du es nicht Mal mit Zäpfchen und Salbe probieren kannst. Hat bei zumindest besser geholfen☝🏼bis jetzt🤦🏼‍♀️😂
            LG😊

      Hallo, ich hatte auch schon öfters Probleme mit einem Pilz, es wurde dann auch nichts mehr gefunden. Was mir sehr gut geholfen hat war ein Vaginalgel, es heißt Lactofem. Ist ein Milchsäurepräparat. Nehme dies immer wenn ich mich da unten komisch fühle oder einfach zur Vorbeugung. Seitdem habe ich keine Probleme mehr.

      Lg Pusteblume.85

    (9) 10.11.19 - 16:20

    An die gleichzeitige Behandlung des Partners wird gedacht? Selbst wenn dieser keine Anzeichen hat, kann er Überträger sein und es kommt bei GV jedes Mal zu einer erneuten Ansteckung

    • (10) 10.11.19 - 22:15

      Ja stimmt,das hatte ich noch vergessen dazu zu schreiben,ist wichtig.... zumindest wenn man noch Sex hat😁☝🏼

      Bei uns ging es ja zum Beispiel gar nicht😪...SS Test positiv, gleichzeitig Pilz bekommen.... durchgehend Pilz gehabt bis vor kurzem...mein armer Partner....seit der Entstehung unseres Babys hatten wir tatsächlich keinen GV mehr😳🤦🏼‍♀️😅geht es jmd genauso??🙊😄
      Lg

      (11) 10.11.19 - 22:33

      Hallo, ja daran haben wir gedacht 😉er hat die selbe Salbe wie ich benutzt
      Lg

(12) 10.11.19 - 16:38

In meiner ersten SS hatte ich gefühlt durchgehend Pilz. Meine Ärztin sagte, da kann man nicht viel machen. Pilze lieben das Klima in der Scheide und die Hormone während der SS. 🤷🏼‍♀️😅
Ich hatte anfangs immer Biofanal... davon ging gar nichts weg. Irgendwann sollte ich Kadefungin ausprobieren, damit hatte ich wenigstens zwischendurch ein paar Wochen Ruhe, bis der nächste im Anmarsch war. 🙄
Halte durch und geh nochmal zum Arzt. ✌🏼
LG

Top Diskussionen anzeigen