Jammerpost - 39ssw - Heulkrampf - einfach SILOPO

    • (1) 10.11.19 - 12:16

      Mädels,
      keine Ahnung was ich bezwecken will. Aber ich mag echt nicht mehr. Hatte vorhin unter der Dusche einen Heulkrampf, weil ich am Ende meiner Kräfte bin und das bei 38+2. Kann also noch ein Weilchen dauern.
      Am Dienstag hatte ich so heftige Wehen, das ich der Meinung war es geht los. Waren schlussendlich nur Senkwehen, die wirklich schmerzhaft waren. Seither ist der Bauch schön unten. Klar kann wieder gut Atmen, Essen etc. Aber mit dem gesenkten Bauch, ist auch der imense Druck gekommen. Unten rum drückt es einfach nur noch und zu allem übel haben sich jetzt am wknd noch Hämorrohiden gebildet. Danke aber auch. Ich kann nicht mehr sitzen, stehen, gehen oder liegen. Alles tut weh.
      Mausi ist extrem ruhig, klar ich spüre sie, aber eher kleine Stupfer als etwas anderes. Seit den Senkwehen am Dienstag tut sich Wehentechnisch kaum was. Ab und an mal ne Übungswehe, aber das wars dann auch.

      Bei meiner Grossen war das damals alles nicht so. Der Bauch ist nie runter und war immer hoch. Sprich ich hatte nie Senkwehen, sondern die richigen Wehen gingen los. Aber sie kam nie richtig ins Becken, weshalb nach 24h im KH mit Wehen ein KS gemacht wurde. Bin also relativ jungfräulich, was so einen tiefen Bauch anbelangt.
      Da unsere Grosse bei 39+0 kam, hab ich schon die Hoffnung, dass es wirklich bald losgeht.

      Danke fürs lesen.

      lg ag86

      • (2) 10.11.19 - 13:27

        Du arme.
        Du bist nicht alleine.ich fühle mit dir.
        Ich bin heute 38+6 und ich hab keine Lust mehr.
        Ich hatte eine leider einige Probleme in der Schwangerschaft und musste 10 Wochen liegen wegen vorzeitigen wehen .. wehenhemmer ab und nichts tat sich.
        Mein mumu ist zwar seit 3 Wochen bald 1cm offen aber das wars auch.
        Ab und an hab ich mal übungswehen aber nicht so ,als müsste ich los .

        Der kleine wird immer schwerer und drückt mir mittlerweile immer einen Nerv ab sodass ich beim laufen oft mit dem rechten Bein abnicke und es höllisch weh tut.

        Das spazieren gehen bringt keine wehen und das baden beruhigt den kleinen auch. 🤷‍♀️ er liegt seit der 34ssw schon fest im Becken .

        Ich habe Wassereinlagerungen bekommen und fühl mich wie ein potwal 🙊🙊

        Ich fühle mit dir. Wir sind nicht alleine..

        Aber es ist absehbar. Bald können wir unser Wunder in den Händen halten..für mich ist es mein 2. Mein erster kam aber per Kaiserschnitt wegen bel. :(

        Alles Liebe ♡♡

        • (3) 10.11.19 - 13:57

          Dann gehts uns wirklich ähnlich. Musste ab der 26ssw auch Wehenhemmer nehmen und viel liegen.
          Hoffe der Spruch "Babys die sich früh Ankündigen, kommen spät" nicht auf uns zutrifft.
          In diesem Zustand übertragen wäre mein horror 😭😭
          Einige sagen auch, dass man wohl an den Rand der Verzweiflung kommen muss. Das ist nun wirklich der Fall.

          Alles gute dir.

          • (4) 10.11.19 - 14:10

            Genau wie bei mir.. ab der 26ssw wehenhemmer für 10 Wochen. Keiner hat dran geglaubt, dass wir bis zum Termin kommen..und nun ist der et in 8 Tagen.. ich habe irgendwie die Befürchtung dass ich übertrage.

            Aber wer weiß 🤷‍♀️🙊 wir hoffen mal es geht einfach ganz schnell und plötzlich los :)

            Alles Liebe dir und eine hoffentlich schnelle und Komplikationslose Geburt ♡

            • (5) 10.11.19 - 15:55

              Ja hier auch. Immer hies es, bis zu dieser und dieser woche wollen wir durchhalten etc. Ja und jetzt.. Et-11. Jetzt wo sie kommen darf, will sie nicht. 😂

              Aushalten, tee trinken und hoffen.

      Ich kann dich verstehen... Da müssen wir wohl einfach durch...

      Ich bin heute 39+0. Immerhin geht's mir seit einer Woche wieder besser. 37+0 bis 37+6 war ziemlicher horror,... Erkältungsgefühl aller zwei Tage, Durchfall, lustige senkwegen, migräne, übelkeit, Schlaflosigkeit.
      Da dachte ich schon, vllt geht's los. Die 39.SSW ist nun wieder voller tatendrang und gutem Schlaf und erst heute mal wieder Übubgswehen, wenn ich gehe und stehe.

      Und wenn ich sage, es geht mir gut, dann ignoriere ich die Hämorrhoide weg, das Wasser in Händen und Beinen, dass mir nach 5 min im Bett Hände und Arme einschlafen, usw usf 🤣🤣🤣

      Ich will auch nicht mehr, möchte meinen Schatz in den Armen halten 🤩

      Liebe Grüße und frohes Durchhalten

      • Hallo Leidensgenossin

        Ja hämorrhoiden hab ich auch, meeega. Kann man sich nichts anderes wünschen. Zum Glück bin ich das Wasser los, seit es kühler ist 🙌


        Mir ging es von 36 - 37+x auch echt mies. Vor allem diese fiesen senkwehen. Und seit paar tagen fühl ich mich vitaler. Klar kann wieder atmen, essen etc. Aber dafür dieser druck nach unten.. Puh.

        Ich hoffe soooo sehr, dass diese woche alles rum ist. Diese doofen schmerzen ehrlich 😭

Top Diskussionen anzeigen