Sodbrennen in der Schwangerschaft

Hallo zusammen,

Was macht ihr dagegen? Achtet ihr ernährungstechnisch auf was besonderes?
Bei mir ist es so gut wie ganztägig, sobald ich zur Ruhe komme vor allem. Bin im 6. Monat, wird ja wohl eher noch mehr😣...

1

Ich lutsche Rennie oder vergleichbare Artikel. Auf Ernährung achten bringt nicht viel bei mir. Ach und die Apothekerin hat Milch empfohlen, das ergibt chemisch gesehen zwar keinen Sinn, aber sie meinte das würde Puffern🤷🏻

2

Ah gut zu wissen. Danke. Stimmt, so gesehen hab ich auch ein wenig das Gefühl Milch, Joghurt usw kühlt zumindest etwas.
Leider steh ich von Anfang der Schwangerschaft an auch extrem auf sauer 😏

3

Ich habe bis jetzt Gott sei dank keines in dieser SS. Aber bei den 3 Voher emens. Habe Rennie genommen die waren echt top. Und in der Letzten SS hat mein Mann mir aus der Amerikanischen Kaserne auch solche Tabletten mitgebracht gegen Sodbrennen. Gibt es als Tropical in verschiedenen geschmäcker. Die helfen auch Bombe , heißen antacid tabs.

4

Das google ich mal, danke. 😉
Und Rennie darf man bedenkenlos?

6
Thumbnail Zoom

Grad gesehen das man die auch auf Amazon bestellen kann :) gibt auch andere Geschmacksrichtungen außer Tropical

weitere Kommentare laden
5

Mir helfen Nüsse. Ich kaue die sehr fein und dann geht es eine Weile.

Meine Hebi meinte im Notfall hilft auch Heilerde aus der Apo.

8

Oh ja Nüsse probiere ich👍🏻

11

Ahoi Brause hilft erstaunlicherweise auch 👍

13

Hehe, klingt interessant🤩

12

Ich hatte es in beiden Schwangerschaften, am Ende half nur noch im Sitzen schlafen..
Es gibt ein paar Medikamente, die man nehmen darf, aber auch diese linderten bei mir nur kurzzeitig.
Milch ist tatsächlich ganz gut..
Ansonsten halt wirklich nur aushalten 🙈

Alles Gute

14

Danke dir... Halleluja, dann heißt es wohl durchhalten!

15

Bei mir half sowohl bei meiner Tochter als auch jetzt bei meinem Sohn tatsächlich nur ein großes Glas Milch 😅 und ich hatte das bei meiner Tochter echt heftig! Mal schauen was diesmal noch kommt, bin erst in der 18 Woche 🙈

16

Mir half nur Gerolsteiner Medium Wasser wegen des Natriumcarbonats. Alle anderen Tipps und Helferlein haben ihren Dienst versagt. Mit Gerolsteiner war ich aber wirklich gut dran und hatte nur noch nach fettigem oder zu süßem Essen etwas Sodbrennen.

17

Hallo!

Mir hilft ein Glas Milch oder ganze Mandeln langsam zerkauen.
Außerdem sollen die Kautabletten von tetesept (gibt`s im dm) sehr gut sein. Die sind auch nicht so teuer wie die von Rennie.

LG

18

Milch! 😊