2 Wochen zurückdatiert.. Angst!

    • (1) 25.11.19 - 20:55

      Hallo
      Ich war heute bei 7+0 beim Fa.. Sie sagte es ist auf den Stand von 6+2..sie sah keinen herzschlag..
      Wir sind dann ins kh um da gucken zu lassen.. Der Arzt meinte 5+2..aber er hat einen mini herzschlag gesehen..
      Ich hatte im August einen ma.. Und habe nun solche Angst, dass es wieder passiert.. Hat jmd Erfahrung?
      Danke..

      • Hey,
        Ich wurde auch am anfang zurück datiert um 10 tage.
        Obwohl ich per künstlicher befruchtung schwanger wurde und somit ja genau wusste wann mein ES war. Im endeffekt haben die Ärzte mich verrückt gemacht und 3 tage später war der kleine wurm normal gross. Das sind am anfang mm die gemessen werden, da gibt es soviele messfehler.
        Wie es ausgeht kann dir keiner sagen, aber bei mir war es chaos pur und mittlerweile bin ich im 5.monat. Ich drück dir die daumen. Geh ende der woche nochmal zum Arzt und bis dahin glaub an deinen Wurm..
        Lg

        • Danke für die Antwort.. Ich muss schon wieder weinen.. Am Donnerstag habe ich einen Termin.. Ich kann es kaum aushalten.. Aber der Wurm war wirklich so mini für 8ssw..und dann auf 5+2 das finde ich echt viel.. Alles gute für dich ☺️

      Hallöchen,
      Also bei mir waren es 10 Tage (6+3 auf 5+0) und jetzt bin ich ab morgen schon in der 33.Ssw😊 Solange der Embryo lebt und die Ärzte nichts negatives sagen, würde ich erstmal positiv denken! Meine Maus war jetzt sogar bei den letzten 2 Terminen laut US weiter..bei dir ist also noch alles offen.
      Ich wünsche Dir alles Gute und vertrau auf deinen Bauchbewohner🥰

      Kelly mit 🌸 (31+6)

    Fühl dich gedrückt bin genau in der gleichen Situation 😥 wurde auch 2 Wochen zurück gestuft. War heute auch im Krankenhaus Herzschlag ist zu langsam und der Embryo zu klein 😥 jetzt wurde Blut abgenommen und am Mittwoch nochmal. ich habe auch so eine Angst 😭 ich glaube bei mir endet es nicht gut 😥

Huhu ich wurde auch um 10 tage zurück, bin jetzt 16 Woche und bis jetzt ist alles oki, warte erstmal ab und denke nicht an das schlimmste. Diese Warterei hasse ich aber ändern kann man sie leider nichts🤗

Hallo,
Ich war vor 4 Wochen auch beim Arzt. Und wurde vorsichtig von der 8 in die 6 zurück geschickt. Aber sie meinte sie will sich dazu nicht äußern, ich soll mir erstmal keine Gedanken machen. Jetzt habe ich morgen den Termin und bin gespannt ob ich in der 12 oder doch erst in der 10 Woche bin. Am Anfang ist es schwierig die Konturen vom Kind zu messen. Sie meinte auch das in dem frühen Stadium auch mal Messfehler passieren können. Wichtig ist dass das Herz schlägt und das Kind von Termin zu Termin wächst :) dann ist alles in Ordnung 👍🏼

Hi,
Hast du denn den ES sicher bestimmt oder ist das 7+0 nach der letzten Regel gerechnet,?

Top Diskussionen anzeigen