Kann sich das Baby in der 30. Woche noch drehen?

War letzte Woche beim Arzt (28+2) und das Baby lag schon richtig, mit dem Köpfchen nach unten.

Jetzt meine Frage, ist es noch dazu fähig, sich wieder zu drehen?

Bin gespannt auf eure Meinungen/Erfahrungen

Ja, absolut. Meine Tochter hat sich bis der 34.SSW öfters gedreht..

Hi,
ja die können sich bis zur 36. SSW noch hin und herdrehen.
Wenn die aber so ab der 30SSW richtig liegen, dann drehen die sich selten wieder zurück..

Wie meinst du das?

Wenn die in SL liegen ab der 30SSW bleiben die meistens so liegen.
Die können sich aber theoretisch locker bis zur 36.SSW drehen.

Meine Maus lag auch schon einige Zeit in SL.
Und jetzt dreht sie sich ständig in alle Richtungen😂
Wenn es aber deine 1.SS ist, dann bleibt es meistens so.
Liebe Grüße

Catty( 36+5)

Ja klar!

Klar,mein großer hat sich erst in der 36 Woche von bel in sl gedreht ,und der kleine in der 34 Woche von bel in sl!

Natürlich,

meine hat sich in der 37. Woche nochmal gedreht ...

Und wie die das noch können.
Mein Sohn dachte sich damals in der 36. Ssw mir einen Herzinfarkt beschaffen zu müssen, als er sich in BEL gedreht hat, nachdem er seit Beginn der Schwangerschaft in SL lag. Ich dachte schon, dass ich nun doch noch zum Narkosegespräch muss, weil mein Krankenhaus keine BEL Entbindungen macht. Das tat höllisch weh und einen Tag später hat er sich dann wieder in SL zurückgedreht, was ich sehr intensiv gespürt habe, um das mal dezent auszudrücken.

Man sagt, dass Babys, die einmal in SL lagen und das über einen langen Zeitraum, sich mit höchster Wahrscheinlichkeit wieder in SL zurückdrehen.

Bei meine Schwägerin hat sich 2 Tage vor der Entbindung gedreht ich habe es selber nicht geglaubt das es sowas geht aber es geht wirklich war nämlich dabei als sie diesen Schmerz hatte dann war sie beim gyn und das baby hatte sich tatsächlich gedreht

Hier wurde munter geturnt bis zur 37 ssw! Also definitiv ja!

Also mein Sohn liegt seit der 30.SSW in BEL. Heute bin ich schon SSW 37 und er hat sich noch nicht gedreht, ich weiss nicht aus welchem Grund, aber vielleicht ist es ihm so „besser“. Meine Hebamme meinte zwar, dass es recht unwahrscheinlich ist, dass er sich noch dreht, aber trotzdem ist es noch möglich. Sie hat grosse Erfahrung und hatte viele Frauen in ihrer Praxis, bei deren das Kind sich kurz vor Geburt noch gedreht. Also du hast noch Zeit, gebe die Hoffnung nicht auf. Frag mal deine Hebamme nach der Moxen-Methode. Das hat mir nicht geholfen aber wir haben es trotzdem probiert. Einen Versuch ist es wert… Aber spreche bitte auch über einen Kaiserschnitt, weil es bei dir eher Risiko besteht… Wenn´s hinterher doch nicht so kommt, umso besser. Ich habe selbst einen geplanten KS Termin in 2 Wochen. Wünsche dir alles Gute!

Hast du diese Frage deinem Arzt gestellt? Was sagt er denn schon? Ich weiss, dass es völlig normal bis zur 30.SSW ist, wenn das Baby im BEL liegt und man muss keinen geplanten KS machen. Die Kleinen haben doch noch mehr als genug sich zu drehen und zu toben im Bauch. Wenn das Kind in der 35SSW immernoch falsch rum liegt, dann wird über einen KS gesprochen. Aber selbst so spät gibt es Babys die sich dann noch drehen. Mein Sohn lag in der 29. SSW in BEL, in der 32. SSW in SL, in der 34. SSW wieder BEL und in der 37. SSW wieder normal. Lass dich bloss nicht verrückt machen!