Zu Beginn der Schwangerschaft zum Zahnarzt? Warum?

Hallo ihr Lieben,

ich war am Freitag beim zweiten Ultraschalltermin (9. SSW) und währenddessen fragte meine Frauenärztin, ob sich mich eigentlich schon aufgeklärt hatte, dass man in der Frühschwangerschaft mal zum Zahnarzt gehen sollte. Da sie dies bisher nicht erklärt hatte, wollte sie dann später nochmal drauf zurückkommen. Leider haben wir das Thema dann aber total vergessen nochmal anzusprechen. Ich hab schon gegooglet, aber bin nicht richtig schlau daraus geworden: warum sollte man zum Zahnarzt gehen bzw. was sage ich der Sprechstundenhilfe, wenn ich dort einen Termin vereinbare? Kann mir da jemand aus eigener Erfahrung weiterhelfen? :-)

LG

Also mir wurde gesagt, dass Zahnpflege extrem wichtig ist während der Schwangerschaft. Allerdings hat mir mein Arzt davon abgeraten in den ersten 12 Wochen eine Zahnreinigung zu machen. Danach hat er es sogar dringend empfohlen. Deshalb habe ich in der 16.Woche eine gemacht und werde auch in der 32. Woche nochmal eine machen :)

Meine Hebamme hat mir das zu Beginn seh Schwangerschaft auch empfohlen, da man in der Schwangerschaft vermehrt Probleme mit Zahnfleischbluten und anderen Problemen bekommen kann, da wohl die Calciumzufuhr manchmal auch nicht mehr so gut ist 🤷‍♀️

Ich habe direkt einen Termin vereinbart und auch gesagt dass ich schwanger bin. Habe jetzt noch einen zweiten Termin zu Ende der Schwangerschaft.

In der Schwangerschaft lockert sich ja einiges an Gewebe und das kann auch beim Zahnfleisch passieren. Außerdem habe ich mal irgendwo gelesen, dass sich Karies zum Beispiel negativ auf den Embryo auswirken kann. Ich habs in der frühschwangerschaft nicht geschafft, war dann einfach zu meinem regulären jährlichen Termin dort. Kontrolle und professionelle zahnreinigung, die wird ja nach dem ersten trimester empfohlen.

Ach super, vielen Dank euch. dann weiß ich zumindest grob, weshalb ich überhaupt einen Termin vereinbaren sollte :-)

Mein Zahnarzt will mich sogar dreimal sehen während der Schwangerschaft. Karies u.ä. kann wohl sogar zu Frühgeburten führen.