Harmony Test Geschlechtauswertung verwirrung

Hallo
Wollte Frage wer von euch Erfahrungen mit dem Harmony test hat. Ich bin Mama von 2 Mädels und im Moment in der 15ssw schwanger mit Baby Nummer 3. Habe den Harmony test machen lassen um Trisomie 21 auszuschließen. Gott sei dank ist unsere Maus gesund.
Das geschlecht wurde uns auch veratten. Jetzt der Schock es ist ein Mädchen.
Die letzten 2 Ultraschall Aufnahmen hat der FA uns einen jungen mit Beweis Foto bestätigt l. Jetzt bin ich verwirrt kann es sein das der harmony test falsch ausgewertet wurde?

Der Harmonytest irrt bei der Geschlechtserkennung so gut wie gar nicht. Da XY /XX Chromosom eben einfach auseinanderzuhalten ist.
Nur bei Zwillingen ist das nicht richtig möglich bzw. nur teilweise mit den Bluttest.
In der 15.SSW kann sich der Arzt beim US einfach geirrt haben, da die Geschlechtsmerkmale oft noch sehr ähnlich aussehen.
Ich denke es wird bei dem Mädchenouting bleiben.

Ich denke da ist ehr der Fa falsch 😂... Bei meinem Jungen wurden mir auch schonmal Scharmlippen gezeigt 😅.

Bei unserer Kleinen hatten wir auch ein Beweisfoto mit (laut FA) eindeutigem Jungenouting. Der Harmonytest sagte dann aber XX und behielt recht.

Herzlichen Glückwunsch zum Mädel!

Lg, babyelf

Nicht schockiert sein...ich bekomme auch Maus Nr 3 😍
Freu dich wenn alles gut geht und die maus gesund ist...
Deinen Facharzt verstehe ich nicht...du bist jetzt erst in der 15. Woche wie konnte er sich da schon so sicher sein...die Geschlechter sind doch da noch gar nicht so ausgereift

Der Test kann sich nur irren, wenn du ursprünglich mit Zwillingen schwanger warst und das zweite aber abgegangen ist. Somit ist trotzdem die DNA beider Babys in deinem Blut zu finden.

Ich bin kein Profi aber wenn es aufgrund eines Zwillings ein XX Ergebnis gibt, muss doch dennoch auch das DNA deines "Sohnes" gefunden worden sein. Außer Zwilling und jetziges Kind ist ein Mädchen. Aber nur XX und du erwartest jetzt ein jungen also XY... würde doch was fehlen. Ich glaub das schaut arg nach Mädchen nr. 3 aus

Also ich denke auch, dass sich der Harmony Test nicht irrt und ihr Mädchen Nr. 3 erwartet 😊❤
Aber wieso die FA sich so früh festlegt, ist mir ein Rätsel. Ich habe meine Jungenoutings bei meinen Söhnen einmal in der 18. und einmal in der 16. Ssw bekommen. Beide Male gab es aber auch wirklich keine Zweifel.
Heute war ich beim FA, bin 12+2, und er sagte direkt, dass er jetzt noch nicht schauen wird, weil es sowieso ungenau wäre. Dann warten wir eben noch 4 Wochen bis wir vllt. erfahren, ob wir unseren dritten Jungen oder unser erstes Mädchen erwarten 😊

Alles Liebe

Wann wurden die Aufnahmen denn gemacht?

Nein,der Harmony Test ist bei der Geschlechtermittlung bombensicher.Habe damals Cenata direkt kontaktiert,weil ich vorher ein ganz sicheres Mädchenouting hatte beim ETS von einer Degum 2 Pränataldiagnostikerin,die hier im Umkreis quasi eine Legende ist.Vorher hatte meine eigene Frauenärztin mir auch eine Tendenz zum Mädchen gegeben,da sie zwischen den Beinen nichts gesehen hat und der NUB angeblich auch auf ein Mädchen hindeutete usw.
Ende vom Lied..bin jetzt in der 37.SSW und mehrmals wurden mir danach noch von vielen verschiedenen Ärzten gezeigt,dass es ein Junge ist.
Der Harmony Test irrt sich nicht bei dem Geschlecht.Da kannst du dir sicher sein.
Haben auch schon 2 Mädels und konnten es dann nicht glauben als der Harmony auf einmal doch Junge sagte.Bin sofort nach dem Anruf ins Pränatalzentrum gefahren und habe mir die Ergebnisse schwarz auf weiss mitgeben lassen und meinen Mann dann Abends mit blauen Babysachen überrascht.Der ist natürlich nach hinten umgefallen.😃

15.ssw ist ja schon noch recht früh. Die erste Vermutung hatten wir in der 18.ssw für Mädchen und es blieb dabei. Wir bekommen übrigens auch unser drittes 👧 und freuen uns sehr!

Darf ich fragen wie lange du auf die Ergebnisse gewartet hast?

Eine Woche ging sehr schnell

Zeig uns mal das Bild... Vielleicht haben wir einen Vergleich...