Jemand süße Ideen?

    • (1) 04.12.19 - 16:54
      Inaktiv

      Habt ihr süße Ideen, wie man es der Familie sagt?

      • Huhu
        Beim ersten haben wir bei meinen Eltern Diddel Becher verschenkt (bester Opa, beste Oma der Welt) die hatten meine Grosseltern damals auch.
        Und Schwiegereltern haben das Buch Peter Ida und Minimum mit einem Ultraschallbild drin geschenkt (auf dem Cover steht "hurra wir kriegen ein Baby".
        Dieses Mal kriegt Junior einen Pullover an auf dem steht "Einzelkind -das war's- grosser Bruder"

        :)

        (3) 04.12.19 - 17:21

        Huhu,

        Meiner Schwiegermutter haben wir in eine hübsche Schachtel einen Schnulli gelegt (den wir nochmal in eine Serviette gewickelt haben).
        Oben drauf einen Zettel mit
        "Herzlichen Glückwunsch zur Beförderung" und dann die Schachtel schön verpackt.

        Dem Schwiegervater, dessen grösste Leidenschaft sein Flugzeug und das Fliegen ist, haben wir Babysöckchen mit Fliwgern drauf geschenkt, mit dem gleichen Zettel.

        Meinen Eltern habe ich einfach nur eine Karte mit dem Ultraschallbild gebastelt. Die beiden sind im allgemeinen sehr desinteressiert was sowas betrifft. Die sehen lieber den ganzen Tag TV und bejammern das Leben.

        LG

        (4) 04.12.19 - 17:25

        Hey, wir werden es der Familie an Weihnachten sagen. Dazu basteln wir Rubbellose gibts im Internet - den Text kann man individuell gestalten. ZB Du wirst Opa, wir bekommen ein Baby, oder willst Du meine Patentante werden? Ich freu mich schon, werde dann nämlich schon in SS 20 sein und keiner hat was bemerkt 😉

      • Wir lassen unseren 5jährigen zu Weihnachten einfach mit einem "Ich werde großer Bruder" Pullover rumlaufen... mein Mann und ich haben schon Wetten laufen, wer es in den jeweiligen Familien zuerst schnallt🤣

        • Hi. So machen wir das auch bei unserer Tochter. Die bekommt so ein Shirt mit Einhörner drauf. Bin gespannt wer es als erster errät. Wobei wir es wohl schon vor Weihnachten erzählen werden. Zumindest unseren Eltern. Jetzt zur Weihnachtszeit ist es schwierig es Geheim zu halten. Überall gibt es Glühwein und Feiern... Vg

      (13) 04.12.19 - 18:25

      Also... jetzt steht ja Weihnachten vor der Tür und man kann so viel kreatives machen...
      - Die Botschaft im Essen verstecken z.b. kleine Zettel :Du wirst Oma..Opa..Onkel etc
      - Bodys bestellen mit dem künftigen Titel
      - Bilderrahmen mit Ultraschallbild verschenken
      - wir haben den Schwiegereltern zum Geburtstag des Vaters die Botschaft verkündet indem wir eine Rumflasche gekauft haben (Don Papa) und haben das Papa durch Opa 2019 ersetzt :))

      Wir werden es auch an Weihnachten verkünden 😍 wir wollen einen (Baby) Ballon mit Helium befüllten und das Ultraschallbild mit einem Band daran befestigen und dem Spruch "Frohe Weihnachten! Baby + Nachname + Juli 2020" draufschreiben. Das ganze werden wir im Karton unter den Weihnachtsbaum legen. Es ist das erste Enkelkind und wird von den zukünftigen Omas und Opas seit Ewigkeiten erwarten.

      LG

      (15) 04.12.19 - 21:03

      Hab auf Amazon eine Plätzchenausstechform gefunden... ich will nur noch das Geschlecht verraten und such dafür Weihnachtsideen..
      Aber um die SS zu verkünden hätt ich einfach damit Plätzchen gebacken! Mal gucken, wie lange es dauert, bis das jemand checkt!

      (16) 05.12.19 - 09:14

      Hallo,
      meine Eltern haben eine Box bekommen, mit einem US-Bild drin und einem Schnulli und einem kleinen Rätsel :-) das kam sehr gut an.
      Meine Großeltern bekommen an Weihnachten einen Kalender für 2020 und im Geburtsmonat klebe ich ein US-Bild rein und schreibe: Juhu ihr werdet Urgroßeltern. Bin gespannt, wie es ankommt.

Top Diskussionen anzeigen