Pap IV Krebsabstrich in der Schwangerschaft

Hallo zusammen,

Mein aktueller PAP Abstrich zeigt leider IV a-p, ich bin derzeit in der 23 SSW. Letztes Jahr und bis vor 2 Monaten vor der SS war es halbjährlich bei II sowie das erste mal HPV-HR positiv getestet, vorletztes Jahr war alle noch bei I.

Übermorgen habe ich einen Termin in der Dysplasiesprechstunde und werde wohl mehr erfahren.

Hatte jemand in der Schwangerschaft so einen Befund und wie ist es ausgegangen? Gerne auch per PN.

Danke und liebe Grüße

Ich hatte den Befund nicht in SS. Aber ich hatte den auch. Man hat ein Mini Stück vom Gebärmutterhals entfernt. Es war dann tatsächlich schon Krebs. Aber nur 1mm x 1mm. Das ist jetzt 4 Jahre her und ich hatte seitdem immer Pap 1! Also auch unabhängig von der SS ist dieses Ergebnis auf jeden Fall unschön aber es wird auch bestimmt bei dir gut ausgehen. Ich bin jetzt selbst schwanger und der verkürzte Gebärmutterhals ist kein Problem. Ich wünsche dir alles gute!!!!

Ich hatte auch einen Pap IV und den HPV Virus Anfang des letzten Jahres. Ich war damals noch nicht schwanger, musste dann zur Konisation und es wurde eine Mini Stück vom Gebärmutterhals weg geschnitten. Der Eingriff ist wirklich nicht schlimm und wenn man offen darüber spricht stellt man schnell fest, daß es ganz viele Frauen gibt die das mit machen müssen!
Ich bin dann im April schwanger geworden und bislang ist alles Unauffällig, bin jetzt 40. SSW!

Mir wurde damals gesagt, dass es ja erst eine Vorstufe von Krebs ist und es sich sehr langsam entwickelt. Ich kann mir vorstellen das Du jetzt erstmal ganz in Ruhe Dein Baby bekommst und dann im Anschluss die Konisation! Ich wünsche Dir alles Gute!!

Hallo,

Ich hatte auch einen negativen Befund mit anschließender Konisation. Allerdings nicht in der Schwangerschaft. In der Dysplasie Sprechstunde wird nochmal genau geschaut und alles weitere besprochen. Die OP an sich ist natürlich nicht schön,aber es wird nur soviel wie nötig entfernt und das auch ambulant. Ich denke,das sie dich gut beraten werden und du dir keine allzu großen Sorgen machen musst!

Alles gute dir🍀

Ich hatte das auch, allerdings vor der ss. Mir wurde etwas entfert vom gmh leider hatten sie nicht alles erwischt und haben eine zweite konisation durchgeführt.........
Ich war am Boden zerstört bei dieser Diagnose, mich hatte es total aus der bahn geworfen.......
Nun 3jahre später bin ich schwanger und habe durch den verkürzten gebährmutterhals eine cerclage bekommen. Pap ist 1
Also es wird alles recht......

Hallo,

ich hatte zwar keinen IVer, aber nen IIIer vor der Schwangerschaft.
Es musste also nicht nicht operiert werden.

Aber: meine FA meinte, dass der Abstrich während einer Schwangerschaft oft schlechter wird, weil das immunsystem so sehr mit dem Erhalt der Schwangerschaft beschäftigt ist.

Meist reguliere sich das aber nach der Geburt recht schnell wieder.

Mir hat eine immunkur geholfen. Aber wie gesagt, war „nur“ III. Und nach der Kur dann II.

Dir alles Gute!!

Hallo, ich hatte in meiner ersten Schwangerschaft (war leider ein früher Abgang) schon seit 2 Jahren einen PAP III und positiven HPV. Damals haben wir darauf gewartet, ob es von selber besser oder schlechter wird. Ich habe dann gleich nachgefragt, was ist wenn der PAP während der Schwangerschaft schlechter wird und mein FA meinte, dass dann erst nach der Geburt der Betroffene Teil am GMH entfernt wird. Wurde dann aber zum Glück von selber wieder besser :)

Danke euch für die Rückmeldungen. Und ich bin froh zu hören dass bei euch alles gut gegangen ist. Ich warte mal die weiteren Ergebnisse der nächsten Untersuchung ab... Alle Gute weiterhin

Im Feb 18 hatte ich bereits die Diagnose Adenokarzinom in situ als ein bösartiger aber langsamwachsender Tumor... es wurden 2/3 vom Gmh entfernt und der Tumor konnte ohne Chemo operativ entfernt werden.

Wenn etwas auffällig ist würde ich dir während und auch nach der SS Kontrollen nicht jährlich empfehlen sondern alle 3-4 Monate.

Bei mir hatte sich unüblicherweise alles in einem Jahr entwickelt.

Ich kann dir aber sagen trotz sehr kurzem Gmh, permanent Cerclage kriege ich meinen ersten Sohn genau in 3 Wochen und die SS war super 😍💙

Hallo. Genau diese Frage hatte ich meine FA gefragt beim PAP Abstrich. Sie meinte wenn er ganz schlecht wäre, könnte man das Baby unter Umständen eher holen um eine Konisation durchzuführen.