Schwangerschaft und die blase.. hilfe ­čśą unangenehm..

Hey ihr lieben,
Das thema ist mir recht unangenehm.. aber gibt mir doch schon zu denken..

Seit der Schwangerschaft habe ich extreme blasenprobleme, denke der Ursprung liegt auch darin das ich sehr mit den nieren zu k├Ąmpfen hatte die erste 16 wochen, mit t├Ąglicher Antibiotika einnahme.

Durch die schmerzen der niere, medikamente und wohl auch schwangerschafts├╝belkeit hatte ich sehr viel mit erbrechen zu k├Ąmpfen.
Jedoch war das nur m├Âglich wenn man auf dem klo sitzt und eimer zwischen den beinen.. weil beim ├╝bergeben die blase nicht mehr stand gehalten hat .. :-( weder sitzend, kniend etc.. es lieft einfach mit ..

Mittlerweile sind die nieren besser und ich nehme auch keine Medikamente mehr, jedoch ├╝berkommt mich so 1-2 mal die woche doch noch die ├╝belkeit und das spiel ist das gleiche mit der blase.
Dachte, ok.. es wird enormer druck ausge├╝bt.. k├Ânnte passieren - nicht schlimm.

Jedoch ist das problem mit weniger ├╝bergeben nicht verschwunden, selbst wenn man niesen muss etc.. gelingt es mir nicht wirklich komplett stand zu halten mit der blase.. man geht sogar mit ├╝berkreuzten beinen in die hocke beim niesen.. und muss danach dennoch sich waschen/umziehen..

Selbst wenn man ├╝ber etwas kr├Ąftig lachen muss, meldet sich die blase zu wort..

Ist das alles wirklich nur schwangerschaftsbedingt ?
Hat jemand evtl gleiche Erfahrungen gemacht ?
Ich bin gerade mal bei woche 21 angekommen und habe noch bissl was vor mir..
Wei├č gar nicht wie das am ende der schwangerschaft sein soll wenn wirklich gewicht im bauch ist und auf der blase liegt ..

Hat jemand tipps die helfen k├Ânnten, vor der ss hatte ich damit nie probleme :-( ? Beckenboden├╝bungen etc.. mache ich schon regelm├Ą├čig

1

Ja hier ich auch, allerdings hatte ich nie Probleme mit den Nieren oder der Blase. Auch in meinen letzten 2 SS hatte ich damit nie Probleme,musste zwar ├Âfter als normal aufs WC aber nie sooft wie andere Schwangere, konnte sogar durchschlafen bis zum ende. Und jetzt ??? Ich muss min 1 x die Std aufs Klo. Wenn ich lache niesen oder husten kommt immer etwas Urin,Jenachdem wie voll die blase mehr oder weniger. .. hab immer ne Einlage drin. Meine FA sagt das ist normal vorallem mein kleiner liegt gern auf der Blase oder tritt und boxt da gern rein. Ich hoffe das h├Ârt nach der SS auch wieder auf.

2

Guten Morgen,

Das ist dein Beckenboden. Der wird in der Schwangerschaft ja noch mehr beansprucht als normal. Da hilft wirklich nur, trainieren. vielleicht hast du eine Hebamme, sie k├Ânnte dir vielleicht noch ein paar Tips geben und sollte es nach der Geburt und einer guten R├╝ckbildung nicht besser werden, auf jeden Fall den FA ansprechen.
Ich habe es nur wenn ich dringend auf Klo muss und dann z.B. Niesen muss, dann kann auch schon mal was daneben gehen. Ich habe Slipeinlagen drin, die auch f├╝r leichte Blasenschw├Ąche geeignet sind . So brauche ich keine Angst haben wenn mal was passiert.

Alles Gute!

Snuppy mit Girl (5) und Babygirl inside (28+5)

3

Ich sa├č auf dem T├Âpfchen von meinem Sohn und hing mit dem Kopf ├╝ber dem Klo ­čśö
Ohne gro├čz├╝gige Binde geht bei mir nix, ob lachen, husten oder niesen- es l├Ąuft.
Ging bei mir in der dritten SS los.
­čÖł Wir waren im Wald spazieren im Januar. Ich musste so lachen wegen meiner Tochter, das der Urin nur so lief ­čÖł mein Mann hat dann seine Softshell Hose ausgezogen und mir gegeben, damit ich mir nix weghole, weil ich bis zu den Knien im Urin stand ­čÖł mein Mann musste den ganzen R├╝ckweg in seiner d├╝nnen Jogginghose die er drunter hatte frieren. ­čśĽ Meine Tochter findet es nach 3 Jahren immer noch sehr lustig ­čĄĚ
Zwischen den SS wurde es wieder besser, aber so richtig gut leider auch nicht.
Ich rate dir, nach eine vern├╝nftige R├╝ckbildung nach der Geburt und suche dir vielleicht f├╝r die ss noch einen Aqua Kurs. Dort wird auch schon was f├╝r den Beckenboden getan!
Alles Gute ­čŹÇ

4

Hab das gleiche Problem... Beim niesen Klemme ich die Beine und beim übergeben lege mir ein Handtuch drunter... Ich hatte nie Nieren Probleme, bin 24 ssw und hab das seit Beginn. Meine Ärztin sagt ebenso, ist normal. Ich denke danach muss man einfach fokussiert den Beckenboden trainieren, damit es wieder besser wird.

5

Ich bin zum Gl├╝ck nicht alleine damit. Bei der ersten SS war gar nichts dergleichen. Jetzt bei der zweiten genau das gleiche Problem. Auch mit der ├ťbelkeit habe ich stark zu k├Ąmpfen. Habe vom FA ÔÇ×CaribanÔÇť verschrieben bekommen. Das neue Wundermittel gegen Schwangerschafts├╝belkeit.
Letztens habe ich so stark gebrochen, dachte ich sei fertig und prompt kam ein Schwall hinterher. Habe leider nicht mehr die Klosch├╝ssel treffen k├Ânnen. Mein Mann kam um mir beim Aufwischen zu helfen und mein Kommentar: ÔÇ×Toll, und eingepisst habe ich mich auch noch.ÔÇť Mein Mann hat dann erstmal einen solchen Lachanfall bekommen.
Man muss das einfach alles mit Humor nehmen. Alles ist normal und menschlich, besonders in der Schwangerschaft. Wir Mamas wollen doch immer h├Âren, dass wir mit diesen Problemen nicht alleine sind. Kopf hoch, und aussitzen!

6

Das klingt jetzt schon nach massiven Problemen mit dem Beckenboden. Ich w├╝rde mich an deiner Stelle an wine auf Beckenboden spezialisierte Physiotherapeutin wenden.