Unbefriedigend (bin nicht schlauer als vorher)

Thumbnail Zoom

Soooooooo.....

Kurz zusammengefasst:
Letzte Mens am 19.01.2020
Am 11.02. dann ein erschreckend positiver Test am Morgen (auf dem Foto unten)
Gefolgt von einem Clearblue 3+ am Abend (Mitte)
Und Mittwoch Abend noch mal weil ich dachte die zwei vom 11.02. können unmöglich stimmen, nochmal eine 3+ von Clearblue (oben)
Also war der Verdacht da das meine Mens im Januar keine Standardmäßige Mens war (war aber eigentlich eine ganz klassische Periode wie ich sie immer hab)

Heute hatte ich nen Termin beim FA, hatte letzten Freitag extremes stechen im rechten Unterbauch und bevor es nächste Woche nach Italien geht wollt ich sicher gehen das das kein Eileiterschwangerschaft is.....
Soooo, US erst von außen.... „da könnte eine Zyste sein, was in einer Schwangerschaft schon mal vorkommen kann“ (weil das war meine erste Vermutung)
„Und da is ein kleiner Fruchtsack aber mehr sieht man jetz auch nicht!“
🤷🏽‍♀️
Super.... der Arzt konnte es sich auch nicht erklären....
Schnell noch persönlich Blut genommen und mal noch nen US von innen. „Ok der Eileiter sieht gut aus“
Mehr nicht.....

Mal Butter bei die Fische, wenn ein Test sooooooo positiv abschneidet, dann sieht man doch nicht nur nem Fruchtsack!!!
Das is doch dann eindeutig mal wieder was faul (am Rande ich hatte schon 3 Fehlgeburten)
Kann mir das einfach mal jemand bestätigen...... dieses „abwarten es wird schon alles gut werden“ is lieb gemeint, aber am Ende als würden wir nem 12jährigen Kind erzählen das Weihnachtsmann und co. Wirklich existieren....
Für mich riecht das eher nach „nicht intakter Schwangerschaft, wo nur das Hcg Weiter gestiegen und deswegen die Tests so ausfallen“ aus..... 🤨🤨🤨

Wenn ich mich nicht verzählt hab biat du ssw 5+ aber auch nur nach einem 28tage muster zyklus also. Finde ich den Befund ganz im Rahmen eigentlich. In 2 Wochen solltest via US Gewissheit haben.

Ja aber was is mit den test‘s?
Die sind einfach zu positiv dafür das ich frisch schwanger sein sollte....
Und die Clearblue mit wochenbestimmung sollen ja wirklich extrem sicher sein, und wenn man nach denen geht bin ich nicht vor zwei Wochen, sondern vor über 4!wochen bereits schwanger geworden.... ich finde einfach das das alles nicht zusammen passt 😕

Huhu,

Ich finde das passt super zusammen! Man sieht häufig erst nur eine Fruchthöhle und das Herzchen meist erst ab 7+ssw! Also ist doch alles zeitgemäß! Die Tests würde ich auch nicht in Frage stellen 😊!

weitere 2 Kommentare laden

Ich hatte drei Tage vor ausbleiben der periode einen super positiven test. War selber schockiert und dachte es läge daran, dass ich weiter bin aber ich hatte auch ganz normal meine Regel. Freu dich über ein so dick positives Ergebnis, andere müssen lange Rätsel Raten!

Ich fände das jetzt vollkommen in Ordnung..... bei mir sah man ewig nur die fruchthöhle und aufeinmal herzschlag.... ich finde es is völlig okay

Ich hatte bei 4+6 Fett positive Tests. Und im 1 us sah man zu dem Zeitpunkt nur eine leere fruchthöhle . Erst ein paar Termine später sah man den Embryo mit Herzschlag. Also ist das völlig ok bei dir . Mach dir nicht so viel Gedanken und freue dich 🥳🍀.

Eine Frage habe ich noch. Nicht böse gemeint. Ich sehe es oft hier das Tests auseinander gebaut werden. Was soll das ändern am Ergebnis? Hab gefühlt 1000 Tests gemacht und hatte nie den Gedanken einen auseinander zu bauen 😜

Das war der Test ob der Streifen vllt. Einfach heller geworden ist (weil das hcg sinkt) als den den ich am Vortag gemacht hab....
#kleinerdachschadenmeinerseits 😉

Was ist denn zu positiv?
Fakt ist der Test ist positiv und mehr kann dir doch der Schwangerschaftstest auch nicht sagen!
Freu dich, warte ab und sei nicht negativ!
So böse es klingen mag selbst wenns eine ELSS ist dann kannst du es jetzt nicht ändern!
Vertrau deinem Körper, mehr kannst du nicht machen!

Also ich bin heute rein theoretisch gerechnet nach letzter Mens bei ssw 5+5 und bei mir zeigt heute der clearblue 3+ an. Das passt schon so. Zudem hab ich mir sagen lassen das es am Anfang oft vor kommen kann das man den Herzschlag erst später sieht bei 6 + oder 7 +. Grüße

Hallo,

Mein CB zeigte an Eisprung+20 die 3+ an. Im US war lediglich die aufgebaute Schleimhaut von 1,5cm zu sehen.
Alles nicht so ungewöhnlich 🤷‍♀️
Mach dich nicht bekloppt 💙

LG raserle 35ssw 💙

Huhu, also ich habe bei 5+3 getestet, warum weiß ich nicht wusste nicht das ich schwanger bin Zyklus immer zwischen 30und 40 Tage der Test sah genau so aus die deiner im Vordergrund.
Am 5+4 war ich dann spontan beim Arzt weil ich ja nicht genau wusste wie weit ich bin. Man sah nur eine gaaanz kleine Früchthöhle mehr nicht🤷🏼‍♀️ mein FA war damit aber super zufrieden.
Ich habe aber nur diesen einen Test gemacht.
Nun warte ich sehnsüchtig auf die Ankunft des Babys.
Alles Liebe
Annika1992 🤰🏼37+6💙🍀

Ich hatte bei 5+1 einen clearblue mit 3+ drauf. Bei 6+5 beim FA, mini Fruchthöhle und bei 8+6 dann einen zeitgerecht entwickelten Embryo.

Jede Schwangerschaft entwickelt sich anders.

Tests und US ist für deine Zeit ganz normal.
Alles so wie es sein sollte.
Ich weiß, wie bekloppt man sich macht. Ich hatte selbst schon 9fg, davon eine Eileiterschwangerschaft (bei der der Arzt erst dachte, alles sitzt richtig).
Probleme macht solch eine SS sowieso erst ab Woche 9/10.
Viel vorher kann man auch keine ELSS zu 100% ausschließen.

Alles Gute für die SS :)

Ich kann dich verstehen das du so pessimistisch denkst...doch du musst jetzt warten wie hoch dein hcg ist.ich glaube es wurde schon oft gesagt das erst ab ca. Einem wert von 1000 irgendwas zu sehen ist.und du bist ja auch erst laut rechnung 5+...

Oder du hast einen eckenhocker....

Denk einfach mal positiv...

Ich hatte bei 5+5ssw ein hacgvon über 36.000. Da hieß es, bei dem Wert muss herzaktivität zu sehen sein. 2 Ärzte tippen auf ein windei, denn man sah nur eine fruchthöhle, nicht mal einen dottersack. Die 3. Ärztin sagte abwarten, und jetzt bin ich in der 38ssw mit einem ritten kleinen Jungen, der sogar ein paar Tage vordatiert wurde bei der feindiagnostik.

Hi also ich hatte bei dieser Schwangerschaft auch einen clearblue Test gemacht der 3+ angezeigt hat...hatte mir dan eine Woche nach überfälligkeit einen Termin geholt...und habe gedacht bei der Fehlgeburt davor zeigte der Test nur 2-3 Wochen an und es entwickelte sich nichts weiter jetzt schon so früh 3+ ist bestimmt ein gutes Zeichen...leider waren wir nach dem Termin sehr enttäuscht da man nichts! Gesehen hat erst war der arzt ganz entspannt und sagte ja kommen sie in ner Woche wieder aber als er am nächsten Tag meinen hcg wert wusste der bei 4000 lag musste ich am nächsten tag wieder kommen um eine eileiterschwangerschaft auszuschließen und siehe da fruchthöhle mit dottersack innerhalb von zwei Tagen...bleib entspannt 🍀 wünsche euch alles gute

Hallo meine Liebe,

ich verstehe gerade nicht wie andere Userinnen darauf kommen, dass du in SSW 5+ bist?
Ich hatte meine letzte Periode am 20.01.2020 und bin gerade bei ES+10 nach 28 Tage Zyklus. Somit müsstest du bei ES+11 sein?
Ich finde die Tests auch extrem. Gerade wenn man bedenkt, dass du diese bereits am 11.02., also vor 3 Tagen, an ES + 8 (?) gemacht hast.
DIe Intensität der Tests im Verhältnis zu dem, was auf dem Ultraschallbild zu sehen ist, würde mich nicht verunsichern. Aber die Intensität der Tests bezogen auf deine SSW 3+4 (?) finde ich schon komisch und ich würde diesbezüglich auch nochmal bei einem anderen Arzt vorstellig werden.

Alles Liebe und natürlich trotzdem Glückwunsch! Denn schwanger bist du defeinitiv ;-) hihi.

Ja genau das mein ich eben auch.
Laut meiner Rechnung bin ich auch irgendwas um 3+xy. In meinen Augen passen die Test....
Einen anderen Arzt aufsuchen wird nur nix, weil wir am Sonntag für eine Woche nach Italien fahren....
Ich muss also einfach bis zum 28.02. warten 😒😒😒😒

Nehmen wir an dein Zyklus ist standardmäßig immer gleich .... das heißt dein Eisprung war am 02.02 ... 14 tage nach deinen Tagen 😅

Wie viel soll sich deiner Meinung nach, nach 12 Tagen entwickeln 😅.

Kein Stress... zudem würde ich dir Progesteron empfehlen unterstützt die Schwangerschaft 🥰
Zusätzlich noch ass und magnesium

Ich hatte meinen Eisprung am 07.01 und am 21.01 war der Test positiv aber wirklich absolut nix gesehen!
Heute 7+2 und das herz schlägt ❤

Versuch mal positiv zu denken .. ich weiß das es schwer ist gerade wenn man schon eine Fehlgeburt hatte

Mich irritieren halt einfach diese Tests so krass....
Wenn ich diesen Monat schwanger geworden bin passt das mit dem US ja alles.
Aber CB mit Wochenbestimmung zeigt ja an wie lang das Entstehungsdatum her is und das passt einfach nicht zusammen....

Der clear blue mit Wochen Bestimmung hat bei mir tatsächlich auch ne Woche zu wenig angezeigt lt. Rechnung! Mach dich aber nicht verrückt.. ich weiß leicht gesagt 😂 ich drehe auch vor jeder Untersuchung einfach mega ab! Blockier dich nicht selbst und frag deinen Arzt wegen dem Gelbkörper, viele meiner Mädels haben es damit hinbekommen!!!

Ich bin Diabetiker Typ 1 und nehme tatsächlich super viele Tabletten aber das ist es mir einfach Wert..

Thumbnail Zoom

Hallo,

Mein Test unserer Tochter an ES+17, also 4+3. Bei uns kann sich nichts verschoben haben, da es eine ICSI war.
Vielleicht war diesmal dein ES einfach 2-3 Tage früher und dann hast du noch einen Mega HCG Produzenten.

Alles Gute
Hummel

Ich hab an und an mal einen Zyklusausreisser, wo sich der Eisprung nach vorne verschiebt. Das sieht bei dir auch so aus. Einige Tage können dann schon viel ausmachen und ich habe auch immer sehr früh stark positiv getestet und alles war ok. Diesmal hat der CB mit Wochenbestimmung bei mir an ES+19 3+ angezeigt.

Alternativ war das am 19.1. eine Einnistungsblutung. Das würde auch gut passen. Ich drücke dir die Daumen, dass diesmal alles gut ist.

Mein SST war auch sehr deutlich, dabei war ich erst 3+0 und man konnte nur einen kleinen Punkt erkennen. Ich war auch erstmal total verwundert, weil ich auch glaubte, viel weiter zu sein. Auch wenn es verdammt hart ist - warte auf den nächsten Termin und mach dich nicht verrückt. Alles Gute.🍀