41+2 starker schmerzender ziehen im unterleib beim laufen

Hallo zusammen , ich bin in der 41+2 ssw und mich plagt seit Stunden ein ständiges ziehen im unterleib beim gehen und das tut auch ein bisschen weh... war heute auch beim fa alles ist okay Baby sitzt auch schon tief im Becken und der Muttermund ist schon Fingerdurchlässig , also könnte es jeder Zeit losgehen. Könnte dieses ziehen im unterleib irgendwas bedeuten ? Oder ist es so weil mein Baby schon tief sitzt?
Ich warte die ganze Zeit bis es los geht hab bis jetzt auch noch keine wehe... deswegen würde ich gerne wissen ob es schon was zu bedeuten hat? Hab heute auch mehr Ausfluss als sonnst und der schleimtropf ist seit 3 Tagen schon ab. Hoffe ihr könnt mir helfen. Danke schonmal!💗

1

Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass es bald losgeht 🙃 Ich habe allerdings auch ganz schön Schmerzen beim Laufen, habe das Gefühl, meine Maus liegt sehr tief und nach 20 Minuten spazieren hatte ich auch einen harten Bauch. Und ich bin "erst" 38. Ssw.

2

vielleicht Symphyse ?

3

Hey ich bin heute bei 40+5 und hab schon seit Tagen immer mal Unterleibsschmerzen und eine schwere nach unten vorallem Abends. Der Bauch wird auch immer mal richtig unangenehm hart mal mehr und mal weniger aber so richtig tut sich nix. Hab das Gefühl die Märzbabys wollen alle noch nicht so richtig und bleiben lieber noch eh Bissl im warmen. 😅 Naja die längste Zeit hat es gedauert. Wünsche dir alles gute .🍀