Bald geschafft! 🌹✊

Hallöchen, ich werde eine Mai-Mama 🌺. Echt wahnsinn, dass es bald "vorbei" ist. Wem geht es auch so?

Ich weiß noch als ich bei 6+3 mein US Bild ganz happy hier geteilt habe und wie neidisch ich auf alle war, die schon in der 30. ssw angekommen waren. Jetzt bin ich die 'alte' Kugel in der 33. ssw und sehe mir amüsiert die ganzen neuen Threads der Schwangeren an. ❤ Ich kann die Freude sehr nachempfinden.

Mein Bauchengel wächst von Tag zu Tag, ist immer noch super aktiv und wiegt schon ganze geschätzte 2400gr (die merke ich auch). Und trotzdem kommen mir die letzten 7 Wochen so so lange vor, und dann auch noch diese Krisenzeit momentan... 🥺 Naja, insgesamt hatte ich eine sehr schöne Schwangerschaft, dafür dass es sogar die Erste war. Jedenfalls die erste Intakte, denn davor hatte ich 2 Fehlgeburten und kann jedem nur raten, keine Angst zu haben und an den Wunsch eines Kindes festzuhalten. Sorge, auch wenn sie normal ist, bringt nichts und beeinflusst niemals die Situation, die eh ihren Lauf machen wird.
Bei mir traten ab der 15. SSW erst wirklich Symptome ein, aber auch nur milde. Müdigkeit, Stimmung gekippt, Appetit, Erkältung. Ansonsten war bis auf paar mal ziehen und zwicken, etwas Symphsschmerzen (die wieder nachgelassen haben), alles in Ordnung. Das Gefühl schwanger zu sein und auch der Babybauch kam relativ spät. Die Liebe war aber schon von Anfang an da ❤
Erst jetzt bekomme ich dolle Übelkeit, vor allem bei fettigem Essen. Größere oder normale Tellerportionen gehen auch gar nicht mehr. Gerne kleine Snacks und etwas leichtes. Meine Heißhunger Attacken bin ich Gott sei Dank seit 2 Wochen los. Und trotzdem habe ich mir heute 2 Stücke Käsekuchen zum Frühstück gegönnt..... Danach war und ist mir aber übrigens immer noch schlecht und ich bereue es zutiefst, während mein Schatz mit jeder ihrer Bewegungen im Moment auch noch meinen Magen um das doppelte drehen lässt. Aber ich genieße es. ❤

So, genug gequasselt.
Wie war eure Schwangerschaft bisher? ❤❤❤

Huhu, ich kann das voll nachvollziehen 🤗
Wir sind Dank einer Icsi schwanger geworden, ich konnte es kaum glauben und war unfassbar Stolz 💝 von Woche zu Woche immer mehr. Großes Ziel war die 21ssw. dann die 31ssw.. nun bin ich in der 37ssw. und Frage mich wie lange es wohl noch dauern wird bis unser Keks ausziehen möchte.
Ich freue mich richtig auf die wehen auch wenn durch Corona momentan natürlich die Sorge allein im Kreissaal zu sein mit schwebt. 😅 Ich hab noch nicht Mal Angst vor den Geburtsschmerzen so unfassbar glücklich bin ich vor Freude.
Genieße die letzten Wochen, irgendwie vergehen sie dann doch sehr viel schneller als gefühlt 😊😊
Beste Grüße, Becks 37ssw💝

Herzlichen Glückwunsch ❤❤ Dann ist es ja bald soweit bei dir. Freut mich wahnsinnig. Ich wünsche euch eine wundervolle Restschwangerschaft und eine tolle Kuschelzeit ❤

Ich genieße es auch ❤ Muss vor allem noch Sachen beschaffen, daran merkt man auch dass die Zeit ziemlich schnell verging, denn so langsam geht es evtl. auch schon an die Kliniktasche 😂

Achja, die Kliniktasche. Habe mich dafür eigentlich noch nicht bereit gefühlt aber tatsächlich am Montag letzte Woche auch schon auf drängen meines Mannes gepackt😅 ich wünsche dir auch eine schöne Restschwangerschaft 💚💝 und eine schöne Geburt ☘️

Der Text hätte auch von mir sein können 😅 bei mir läuft es ganz genauso ab, außer das ich erst in der 30.ssw bin, aber sonst stimmt jedes Detail 😅, bei mir gab's heute früh zum Frühstück auch 2 stück Käsekuchen 😍🙈
Wow, das flashed mir gerade wirklich.
Ich wünsche dir weiterhin alles Gute und eine schöne Rest Schwangerschaft 😉😊

Dann bin ich Gott sei Dank nicht die einzige mit dieser Sünde!! 😂😂 Habe schon die ganze Zeit ein schlechtes Gewissen. 😳

Danke, das wünsche ich dir auch ❤🌷

Huhu🤗
Ich bin in der 34ssw und kann genau mitfühlen.
Erst gerade noch sagte mein FA zu mir (bei 5+6), das meine SS nicht intakt sei und ich auf die Blutung warten oder Ausschaben kann. Tja und eine Woche später war dann alles da. Dann hab ich wie eine Irre auf jeden Termin gefiebert und hatte ständig angst. Und bis ich nur eeeendlich mal die 12 Woche erreicht hatte. 😂😂
Andauernd las ich Posts von Mädels in der 34ssw und so und dachte immer maahaaannn warum kann ich nicht auch schon soweit sein😅🤰👀
Jetzt sind es nur noch wenige Wochen.
Trotz der Momentanen Lage fiebere ich gNz extrem der Geburt entgegen.
Wie schon bei meinem ersten Kind hab ich leider alle Beschwerden die man haben kann und das sehr extrem.
Schmerzen aufgrund der Symphyse, Hüfte, Becken, Po, unterer Rücken, Oberschenkel usw. Ich kann eigentlich kaum mehr gehen🙄 dazu ist die Übelkeit zurück, ganz schlimmes Sodbrennen. Viele schmerzhafte Kontraktionen. Ja. Also sie kann kommen bitte😂
Ich wünsche euch allen eine wunderbare restliche Schwangerschaft ❣️❣️💝💝🤰🤰