Zwei Mal Ultraschall an einem Tag

Hallo,
ich bin heute 19+5 und hatte das Feinscreening beim Pränataldiagnostiker.Da mir seit Tagen die Brust so weh tut, bin ich am Nachmittag zu meiner FÄ.Sie hat die Vorsorgeuntersuchung,welche für Do.geplant war gleich mit gemacht.Das heißt nochmal US.Jetzt habe ich Angst, dass das dem Baby schadet?!
LG Sabrina

Wenn du Bedenken hast,dann lass am Donnerstag keinen Schall machen...

Ok gerade gelesen das es nun schon passiert is. Was soll denn gefährlich sein am US?

Eigentlich würde ich sagen nichts...Aber wer googelt der findet und den Fehler habe ich gemacht

Hey,

Ich bin der Meinung das wenn US schaden würde, dann müsste es schon tausende Kinder, seit dem ersten Einsatz dieser Technik geben, die krank wären.
Meiner Meinung nach setzt unsere Politik das nur so an weil jede US Untersuchung die Krankenkasse Geld kostet!
Und was will unsere Politik? Geld sparen!
Mach dir nicht so viele Gedanken, ich habe drei gesunde Kids und alle wurden wegen Risiko alle 2 Wochen geschallt.

Lg S.

Hey, da es sich um eine normale Ultraschalluntersuchung handelt, musst du dir keine Sorgen machen. Anders als bei der Ultraschalltherapie handelt es sich bei der Untersuchung ja nur um einen kurzen Zeitraum. Bei der Therapie weiß man mittlerweile, dass die Dauer und Wiederholungen in Kombination schädlich sein KÖNNEN. Auch da gibt es viele unterschiedliche Meinungen. Aber das war ja heute eine Ausnahme, sodass du dir darüber wirklich nicht den Kopf zerbrechen musst. :)
Wenn es problematisch gewesen wäre, dann hätte deine Ärztin das auch nicht gemacht.

Hallo,

Bei meiner ersten Schwangerschaft hatte ich einen Ultraschall morgens bei der Frauenärztin und nachts dann nochmal einen im Krankenhaus wegen plötzlich einsetzenden starken Schmerzen (das Baby hatte sich zu einem sehr späten Zeitpunkt, an dem es niemand mehr erwartet hätte, aus BEL heraus noch einmal gedreht und das hat sich dann angefühlt, als würde was kaputt gehen). Es hat kein bisschen geschadet. Wenn du dir große Sorgen machst frag doch morgen einfach kurz nach und lass dich am Telefon von der Praxis beruhigen :)

Liebe Grüße

Das schadet überhaupt nicht. Ich jin mit meiner Tochter in der ca 20 ssw so ordentlich die Treppe gefallen da haben sie 2 tage 3x am Tag geschallt weil keiner ricjtug wusste ob und was los ist und zich ärzte gucken mussten was los war. Im Endeffekt war nix geweden und meine Tochter kern gesund geberell habe ich in der ss meiner tochter weitaus mehr Ultraschall gehabt wie üblich
Mach dir keine sorgen und google ist ja eh naja nicht so ratsam es ist eben nur immer flott zur Hand 😉

Ist nicht schlimm. Ultraschall ist für kinder schädlich wenn stundenlang die gleiche stelle geschallt wird, da sich dadurch das gewebe erwärmt. Aber kein mensch der welt schallt stundenlang und schon garnicht an der gleichen stelle.... also alles gut