Blutzuckertest - was darf ich einen Tag zuvor essen

Auf dem Blatt vom Arzt steht ich soll „keine Nudeln, Kuchen oder sonstige Süßspeisen essen“ was ist erlaubt? Nur Gemüse zb ? Durftet ihr Wasser trinken am selben Tag vor dem Termin ?

Meinst du den kleinen oder den großen Test?

Ich hab ehrlichgesagt keine Ahnung. Wusste nicht mal dass es einen kleinen und einen großen gibt. Hatte bisher keinen und bin in der 24. ssw 🤷🏻‍♀️ Ich muss auf jeden Fall dieses Getränk trinken und nach einer std wieder Blut abgenommen bekommen, das weiß ich .

So ein Blödsinn, das ist wirklich sinnfrei. In der Packungsbeilage sämtlicher Testlösungen steht, dass man sich in den drei Tagen vor dem Test kohlenhydratreich ernähren soll. Alles andere ist sinnlos und sorgt für falsch negative Tests.

Wasser ist problemlos möglich, aber nicht literweise. Es hat keinen Einfluss auf die Glukosetoleranz.

Steht zumindest so auf dem Zettel vom Arzt. 🤷🏻‍♀️

Ich Stimmer voll zu. Ich hatte den Test bei der Diabetologin. Es wurde extra darauf hingewiesen, das ich bitte NICHT auf Kohlenhydrate verzichten soll. Man möchte ja testen, wie der Körper damit klar kommt ...

Mich wundert das immer wieder. Ich habe den Test bereits 3x gemacht, in 3 Schwangerschaften, bei 3 verschiedenen Ärzten. Und ich bekam nie einen Infozettel mit oder sollte auf besondere Ernährung achten.
Ich bin immer einfach hin, habe die Lösung getrunken, eine Stunde dagesessen, Blut abgenommen bekommen und heim.
Wie unterschiedlich die Ärzte es dann doch handhaben.. 🤔

Aber nüchtern musstest du sein ? Ich soll nämlich 12 std davor nichts mehr essen, trinken nur Wasser

Das war der Kleine, zum großen muss man nüchtern sein und er dauert länger

weitere 4 Kommentare laden

Hi. Zu mir hieß es ich kann/soll/darf morgens auch noch frühstücken. Natürlich keine drei Nutellabrote. Aber eine Scheibe Käsebrot, Tee ungesüßt... vom Tag vorher war nie die Rede. Lg Lillymaus