Schwangere aus Dresden

Huhu ihr Lieben,
Mein ET fällt auf den 20.04.20
Und ich möchte in der Uniklinik entbinden, wisst ihr wie es mit den Papas da aussieht? Dürfen die mit rein? Denn sind wir mal ehrlich, ich habe keine Hoffnung das sich die Lage bis dahin entspannt 🤷‍♀️.
LG

Huhu. Ich möchte auch in Dresden entbinden, allerdings in DD- Neustadt. Ich habe nur noch bis nächsten Dienstag, dann habe ich einen geplanten Kaiserschnitt und würde auch gern mal wissen, wie der aktuelle Stand ist.
Ich werde spätestens am Montag mal im Kreißsaal angerufen und nachfragen.
Vielleicht weiß ja einer schon mehr....
Gruß,
Janine (ssw 38+1)

Da wünsche ich dir alles gute für die bevorstehende Geburt 🤗 ich bin auch froh wenn ich es endlich geschafft habe🙈

Hey 🤗
Ich werd auch in Dresden Neustadt entbinden.
Auf der Internetseite steht, dass eine Begleitperson erlaubt ist zur Geburt. Aber eben kein Besuch mehr auf Station und und keine Familienzimmer. Das hat mir die Hebamme am Freitag auch noch so bestätigt.

Gem. der AllgemeinVerfügung in Sachsen soll es ja auch erlaubt sein.

Zudem wird es aber wohl etwas voller, da der Standort Trachau nicht mehr entbindet und die jetzt alle zum Neustädter kommen.

Ich hab Termin am 12.4.
er liegt aber schon sehr tief. Kann auch eher los gehen. Mal sehen 🤗

Lg 💙 37+2

weitere 2 Kommentare laden

Hallo🙋‍♀️in der Uniklinik ist der Partner zur Entbindung noch gestattet für Besuche auf Station allerdings nicht mehr. Er muss den Kreißsaal direkt danach verlassen.

Okay, das klingt ja gut hoffe es ist in den nächsten 3 Wochen auch noch so. 🤗

Ich drück dir die Daumen, ich habe in 9 Tagen Entbindungstermin, gehe aber ins Diako lg

weitere 2 Kommentare laden