Muskelkater nach leichtem Sport schlimm?

Ihr lieben, ich (18. SSW) habe gestern zum ersten Mal auf Anraten der Frauenärztin ein leichtes workout gemacht. Habe hierzu habe ich ein YouTube Video befolgt mit dem Titel „20 Minute 2 Trimester prenatal cardio workout“... jedenfalls ging’s es mir während des workouts super gut. Es war wenn dann nur leicht anstrengend. Danach habe ich mich auch super gefühlt. Da ich aber schon bestimmt ein halbes Jahr keinen Sport gemacht habe, hatte ich schon ab mittags leicht Muskelkater und seid heute morgen dann erst recht hauptsächlich in den Beinen! Jetzt frage ich mich ob das schlimm ist einen so starken Muskelkater in der Schwangeren zu haben?
Habe jetzt natürlich wieder Angst die Übungen bzw. Überhaupt irgendwelche Übungen zu machen :(

Warum soll Muskelkater in den Beinen schlimm sein?

Muskelkater ist überhaupt nichts schlimmes. Es sind nur kleine Verletzungen des Muskels. Ich kriege schon Muskelkater wenn ich zu meinen Eltern in die 4. Etage laufen müssen 😂😆

Wenn Muskelkater schlimm wäre, dann hätten wir wahrscheinlich keine Menschen mehr auf dieser Welt :)

Ich fühle mit dir. Geht mir genauso. Bin auch in der 18. Woche und habe gestern Sport& Yoga gemacht. Jetzt ist selbst das aufstehen echt schmerzhaft in den Beinen 🙈
Aber ich finde das nicht schlimm. Fühle mich damit sogar gut, da ich weiß das ich auch in der Schwangerschaft was für meinen Körper mache 😊

Liebe Grüße und noch eine schöne Schwangerschaft 😊🙋🏼‍♀️

Vielen Dank ihr Lieben für die Rückmeldung. Das mit dem aufstehen wird bei mir auch immer härter. So krass dass das man von so leichten Übungen einen so heftigen Muskelkater kriegt. Ich bin mega überrascht anscheinend war ich ECHT untrainiert 😅