Berichtigte Sorge ums Baby ?

Hallöchen !

Es ist war blödes passiert und zwar wurde bei der letzten Vorsorge vergessen der HB Wert einzutragen, dadurch hat der Arzt ihn ebenfalls nicht gesehen. Durch Nachfrage habe ich erfahren das er nur ganz knapp über 10 lag vor fast zwei Wochen.
Ich habe nun Eisen verschrieben bekommen und mache mir sorgen um das Baby, das es eventuell zu klein ist oder schlecht versorgt. Mein nächster Termin ist wegen Ostern erst in 3 Wochen ... ich würde gerne vorher nochmal hin um nachgucken zu lassen wie es ihm geht, oder ist das übertrieben ?

Grüße !

Ich hatte bis vor kurzem noch einen Wert von 6. Jetzt seit 2 Wochen ca ist der Wert knapp unter 10.

Nehme ebenfalls Eisen, aber das Baby ist sehr gut entwickelt. Sogar ein richtiger proper.

Bin jetzt in der 24 ssw. Nur so als Erfahrungsbericht :)

Das beruhigt mich etwas, danke !

Ich finde es übertrieben. Dein Eisenwert ist nicht unterirdisch schlecht und du nimmst doch schon was zur Verbesserung. Was willst du also mehr tun?

Das ist übertrieben...du nimmst ja jetzt was ein und der Wert wird auch schnell steigen! Der ist bei vielen noch viel niedriger und alles ist gut!
Momentan ist es gefährlicher, sich ständig in Praxen aufzuhalten als ein leichter Eisenmangel! 🤗 Also nimm deine Tabletten, was Eisenreich und viel wichtiger, entspann dich! 🙏🏼

Nehmen kann ich leider noch nichts da es nicht gestattet ist Rezepte abzuholen und ich warten muss bis die Post das Rezept bringt ... ich hoffe es ist Freitag da.

Danke trotzdem !

Für Eisen brauchst du kein Rezept. Das ist Rezeptfrei in der Apotheke verkäuflich.

Ferro sanol ist gut

weitere 2 Kommentare laden

Hallo :)

"Knapp über 10" ist nur sehr knapp unter der Norm (und viele Frauen werden anämisch gegen Ende der Schwangerschaft wegen dem erhöhten Blutvolumen, das mal kurz aus den Ärmel geschüttelt werden muss unter Anderem). Hab keine Angst und nimm dein Eisen wie verschrieben. Deinem Baby geht es bei sowas grob wie dir selbst: solange du nicht völlig außer Atem bist und in der Ecke hängst (plakativ gesagt), geht es ihm auch nicht schlecht. Ich war auch anämisch gegen Ende der letzten Schwangerschaft was man mir auch schon aus der Ferne angesehen hat aber dem Baby ging es prächtig. Mach dir keinen Kopf :)

Liebe Grüße

Huhu!

Ich habe in jeder Schwangerschaft Probleme mit dem Eisenwert gehabt.
Immer zwischen 6-10.
Bevor dein Baby unterversorgt wird, wird es dir zunehmend schlechter gehen. Müde, Kreislauf etc.

Wenn es dir aber keine Ruhe lässt, dann ruf an und frag nach, ob der Hb Wert noch gemessen werden kann.

Liebe Grüße und alles Gute

Snoopy mit drei Kindern fest an der Hand, 5 ⭐ fest im ❤ und 👶 morgen 5 Monate alt 💙

Sie hätten dich nochmal früher herbestellt wenns wäre, momentan in zeiten corona würde ich nicht öfter als sein muss gehn. Erstens wegen Ansteckungsgefahr und zweitens um das Gesundheitsystem nicht zu belasten. Wenn du deine tabletten brav nimmst is das in Ordnung.

Du musst auch immer davon ausgehen, dass sich das Baby holt, was es braucht. Drum bekommst du zuerst einen Mangel, nicht das Baby. Und solange der Wert noch bei 10 ist, nimm das Eisen und gut. Falls du die Tabletten nicht verträgst, es gibt auch Säfte (Floradix Kräuterblut oder Rotkäppchen Eisen). Ich hab außerdem im Supermarkt hohes C Saft plus Eisen gekauft, da ist zwar weniger drin, aber der schmeckt mir gut.