Magnesium in der Frühss.

Hallo Ihr Lieben ,

Wieviel Magnesium nehmt ihr in der Frühschwangerschaft zu euch ?

Und welche nehmt ihr ?

Habe nun glaube ich eine Überdosierung genommen . Habe 3x3 magno Sanol (150mg) zu mir genommen und habe nun samt Übelkeit Mega durchfall bekommen .

Eine Freundin nimmt die von verla und kommt auf eine Tagesdosis von 1200mg und verträgt das gut .

Bin mir nun unsicher ob ich nun magendarm habe oder ob es an einer Überdosierung liegt :-/

Magnesium kann bei überdosierung auf jeden Fall zu Beschwerden im Magen Darm trakt führen. Soweit ich weiß ist da aber die persönliche dosierung die vertragen wird sehr unterschiedlich. Ob es bei dir nun vom Magnesium kommt oder magen darm ist kann ich leider nicht sagen ich tipp aber auf das Magnesium.

Wieviel hat dir dein Arzt denn verordnet?

Magnesium kann nicht überdosiert werden und wird von Ärzten sowie Hebammen empfohlen zum Abführen wenn man Probleme hat aufs Klo zu gehen in der Schwangerschaft.

Alles was zuviel an Magnesium genommen wird am Tag wird durch den Darm wieder ausgeschieden.

LG
Jina

Ich nehme sowohl in der ersten als auch jetzt in der zweiten magnosonol eine Tablette am Tag wenn ich extreme Schmerzen habe kann ich auch zwei nehmen meinte mein FA.

Hallo,
also ich habe am Freitag Magnesium vom Arzt empfohlen bekommen, 2x tgl 150mg...nach 2 Tagen hatte ich total Übelkeit, magenschmerz und Durchfall... gestern dann weggelassen und es geht mir wieder gut... Bei mir also denke ich vom magnesium. Ich starte heute mal mit einer Tabletten, mal sehn ob das besser geht...

Magnetrans 2 x 375

Nehme auch Magnesium verla hab von 3x2 auf 1x1 und bei bedarf nehme ich ein zwei zu mir, durchfall kommt, wenn du zuviel hast an Magnesium. Ideal wenn man unter Verstopfung leidet ab und zu