23SSW Abszess

Hallo ihr lieben, hoffe dass mir vielleicht einer helfen kann. Bin in der 23SSW und mein linker Achsel ist angeschwollen. Seit 3 Tagen sehr schmerzhaft! Frauenarzt angerufen ist zu wegen Corona! Hausarzt wollte mich nicht nehmen wegen corona und ich sollte zum Chirurgen. Nun gestern dann einen schnellen Termin bekommen beim Chirurgen er hat sich das schnell angeguckt und meinte sieht aus wie ein Abszess. Operieren kann er das nicht weil ich schwanger bin. (Vollnarkose). Ich soll abwarten bis sich das ganze auf einem Fleck ansammelt dann könnte man vielleicht mit Kälteschock was machen! Es ist ya zurzeit nur angeschwollen ohne eine Öffnung und schmerzen ohne Ende. Fazit: abwarten bis meine eigene Abwehr das ganze klärt. Jeden Tag fieber messen und ab 38 grad sofort ins Krankenhaus weil Sepsis (Blutvergiftung). Ich soll zu Hause bleiben und am liebsten Krankenhäuser vermeiden. Alles gut das möchte ich auch aber ist das auch so korrekt? Habt ihr irgendwelche Tipps gegen angeschwollene Achsel? Mittlerweile muss ich jeden Tag weinen weil es so schmerzhaft ist 😭.
LG

Hallo,
als ich deinen Beitrag gelesen habe, dachte ich direkt an Zugsalbe. Ich habe natürlich keine Ahnung, ob das hilft oder ob Zugsalbe in der SS erlaubt ist, aber ich wollte dir meinen Gedanken mitteilen. Vielleicht kannst du ja beim Arzt anrufen und fragen, ob das eine Möglichkeit wäre. Nur denke ich mir, dass ein Arzt dir sicher auch diese Salbe angeboten hätte, wenn es gehen würde.
Keine Option zu haben finde ich besonders mit dem Wissen, dass es zu einer Sepsis führen kann, nicht so toll.
Ich drücke dir die Daumen, dass sich das Ganze nicht verschlimmert.🍀🍀🍀
LG Jillsmama

Vielen Dank für deine Antwort. Also ich habe ihn alles mögliche gefragt sogar nach Salben und er meinte kannst du ya mal ausprobieren! Ich glaube er wollte mich einfach loswerden. Ich benutze jetzt die Ilon Zugsalbe und habe das Gefühl es wird schlimmer bzw schmerzhafter. Krankenhäuser möchte ich natürlich auch vermeiden aber wenn die Temperatur steigt dann muss ich hin.

Ich habe schon öfter gelesen, dass man die Ilon Salbe in der Schwangerschaft nehmen darf. Vielleicht machst du dich da nochmal kundig. Ich kenne das mit den Abszessen, keine schöne Sache :-(

Ich habe leider auch immer wieder mit Abszessen zu tun. Hatte jetzt auch schon wieder 3 mal welche während der Schwangerschaft. Meine Frauenärztin meinte, die ilon Salbe Classic kann man sich während der Schwangerschaft benutzen.

Ich habe diese benutzt und meiner Maus gehts super (mittlerweile 38. SSW)

VG und alles Gute 🍀

Dankeschön. Ich hoffe es verbessert sich auch bei mir. Ilon Zugsalbe benutze ich jetzt auch und es ist schmerzhafter geworden vllt kommt ya was jetzt. Ich hoffe 😔

Hi, ich hatte in meiner letzten schwangerschaft auch ein abszess aber im intimbereich. Was gut hilft ist retterspitz glaub ist eine tinktur. Bekomnt man in der apotheke, einfach auf eine mullbinde drauf und aufs abszess legen. Hat mir besser geholfen wie zugsalbe. Zugsalbe geht auch aber da musst du vorher mit dem arzt absprechen welche du nehmen kannst, gibt da verschiedene stärken. Liebe grüße

Vielen lieben Dank

Muss er ja nicht unter Vollnarkose öffnen. Ich hatte während Schwangerschaft und stillzeit mehrere Abszesse. Die wurden lokal geöffnet. Ansonsten kannst du ilon oder zugsalbe nehmen. Beides kann man in der sw nehmen.

Er meinte es ist groß und ich kann das hier nicht machen. Das muss im Krankenhaus stattfinden weil die komplette Achsel aufgeschnitten werden muss unter Vollnarkose. Ich meinte auch keine Örtliche Betäubung aber er meinte nein.