Hochschwanger und mein Mann ignoriert mich

Hallo ihr lieben,
Ich wollte mal fragen, wie sich eure Männer sich seit der Schwangerschaft so verhalten? Haben sie sich geändert?
Ich bin gerade in der 38 SSW und es ist unser Wunschkind. Wir haben noch eine Tochter, 1,5 Jahre .
Momentan geht es mir wirklich schlecht.. ich kann kaum laufen , habe Rückenschmerzen ohne Ende und muss mich um die 1,5 jährige kümmern und noch den ganzen Haushalt machen und kochen.Mein Mann geht voll arbeiten und kommt zwischen 17 und 18 Uhr nach Hause. Er unterstützt mich natürlich so gut wie er kann im Haushalt.. bringt Müll raus und räumt den Geschirrspüler aus..bringt unsere Tochter ins Bett aber wenn sie dann schläft setzt er sich aufs Sofa und spielt bis 23 Uhr PlayStation! Und das jeden Tag . Wenn er keine Lust auf PlayStation hat, dann guckt er Youtube Videos oder spielt mit Handy .. ich sitze jeden Abend in der Ecke auf dem Sofa und fühle mich total alleine. Wie oft habe ich schon geweint und mit ihm gesprochen, dass mir seine Liebe und Aufmerksamkeit fehlt, dass er mir eine Rückenmassage machen könnte wegen Schmerzen , nach solchen Gesprächen macht er mir 5 Minuten lang Massage und das war’s auch schon.. es ist wohl sehr anstrengend für ihn meinen Rücken zu massieren.. wir haben bestimmt ein halbes Jahr kein Sex mehr gehabt angeblich stört ihn, dass ich ein Baby im Bauch hab, aber auch so kommt er nicht zu mir zum Kuscheln, nimmt mich nie in den Arm sagt mir nie was schönes... so als wäre er nur mein Mitbewohner. Ich kriege nur einen Kuss am Tag wenn er nach Hause kommt
Ich bin so traurig und muss seine Gefühle immer in Frage stellen.. er sagt er liebt mich noch und findet dass er sich ganz normal verhält aber mir ist es zu wenig und er versteht es nicht. Ich dachte immer ich habe eine glückliche Ehe , wo alles passt, jetzt stelle ich alles in Frage :(

Mein Partner ist da etwas anders. Er hat gerade jetzt, wo alles für mich beschwerlicher wird (31. Woche), sehr viel Verständnis und fragt ständig, ob und was er für mich machen kann. Besonders Kuscheleinheiten brauche ich gerade sehr viele.

Sieht dein Mann denn gar nicht ein, dass es für dich total doof ist, wenn er die Abende immer nur mit seiner Playstation oder seinem Handy verbringt? Was sagt er denn dazu?

Ich kann dich verstehen. Ich finde die Tage inzwischen schon lange, da ich merke, dass ich nicht mehr so viel machen kann. Also sitze oder liege ich viel rum, schaue fern oder lese, mache den Haushalt in kleinen Häppchen zwischendurch und bin dann einfach froh, wenn mein Partner abends mir dann Gesellschaft leistet und wir was zusammen machen.

Hmmm, klingt für mich irgendwie nicht so harmonisch.
Redet ihr darüber, dass dich die Situation belastet? Vllt. Könnt ihr euch irgendwie arrangieren? Mein Mann ist beruflich (im Home Office) bis spät am Abend am PC, so dass wir auch wenig Paarzeit haben. Jedoch schaffen wir immer wieder kleine Pausen, gehen gemeinsam spazieren, lesen gemeinsam Nachrichten auf der Couch, wo ich oder er dann seine Schmuseeinheit bekommen. Wir reden beim gemeinsamen Essen und beim Spazieren über alles mögliche, auch über unsere Stimmung oder was gerade so los ist.
Wie wäre es denn, wenn du dir etwas schönes gönnst, wenn du dich von deinem Mann alleine gelassen fühlst? Ein schönes Hörbuch oder paar Minuten Entspannung, Yoga, Meditation (o.ä., YouTube ist voll damit) oder ein schönes Bad (dabei ein Film oder ein Hörbuch). Tue dir liebevoll etwas Gutes, vielleicht auch einfach schöne Musik und deine Lieblingszeitschrift.

Derzeit durchlebe ich meine erste Schwangerschaft und mein Mann erkundigt sich oft nach mir oder streichelt meinen Bauch - aber wir ecken auch immer mal wieder an, vllt auch, weil ich voll bin mit Hormonen
(Und alles -wir werden Elten- neu ist für uns), was aber eben auch dazu gehört.
Vllt hat dein Mann momentan beruflich viel zu tun oder andere Sorgen, redet offen darüber.

Alles Liebe für dich und eine schöne Restkugelzeit.
Nadine + Johanna inside 19 SSW

Hallo du,
ich kann Dich verstehen, ich würd ihn in Ruhe ansprechen wie du dich fühlst.
und das du seine Unterstützng brauchst . Gerad evt auch am Wochenende

wir haben Viele Kinder und ich wüßte nicht was ich ohne Hans machen würde...
nur mut....
lg helen

Ohje du Arme. Ich kann das total verstehen wie du dich gerade fühlst.
War das denn in der ersten Schwangerschaft auch so?
Die einzige Erklärung für sein Verhalten die mir jetzt so spontan einfällt, wäre dass er sich irgendwelche Sorgen macht und diese durch zocken versucht zu verdrängen.
Eventuell könntest du deinen Mann mal fragen, wie er sich momentan mit der Situation fühlt. Ob er vielleicht irgendwelche Ängste oder Sorgen hat, wie das mit 2 Kindern wird. Oder ob ihn sonst irgendetwas belastet.
Ich kann das natürlich auch total falsch einschätzen, weil ich euch beide ja nicht wirklich kenne, aber vielleicht hilft es dir ja.
Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute!

Ich finde das eigentlich gar nicht so ungewöhnlich. Auch für deinen Mann wird sich das Leben in den nächsten Tagen bzw. Wochen wieder stark ändern. Wieso dann nicht noch ordentlich zocken?? Andere Schwangere süchteln ihre Lieblingsfilme oder lesen Bücher. Wie kommst du darauf dass du wie ein Häufchen Elend im Eck herum sitzen musst?

Hallo meine liebe,

fühl dich erstmal gedrückt!
Ich persönliche kenne das Problrm nicht genau so aber auch wir hatten schon sehr stressigen Zeiten und da geht die Zweisamkeiten verloren.
Deswegen kann ich mir aber gut vorstellen wie wichtig dir das alles wäre.
Du bist viel zu Hause, machst den Haushalt, dir geht es nicht gut u.s.w. Da freut man sich um so mehr den Sozialen Kontakt zu seinen Mann zu pflegen und man braucht den Kontakt umso mehr sowohl Körperlich wie auch Seelisch.
Ich könnte mir aber vorstellen das es dein Mann in dem Moment andere Bedürfnisse hat.
Nach einem anstrengenden Tag mit Kollegen u.s.w. Ist sein Bedrüfnis wahrscheinlich Ruhe zu haben und Zeit für sich zu haben.
Wie wäre es wenn ihr euch darauf einigt wenn die kleine im Bett ist 10 Minuten bewusst ohne Handy, TV & Co auf der Couch zu kuscheln, paar Küsschen zu verteilen und über den Tag zu reden.
Anschließend darf er sich Zeit für sich nehmen.
Und für das Wochenende einen bewussten ganzen Abend zu zweit zu planen?
Wenn die z.B. kleine schläft am Samstag.
Bewusst was zu zusammen essen kochen. Es gibt Karten spiele für Paare die Gespräche ankurbeln. Sich massieren u.s.w.

Jede Beziehung hat mal schwieriger Zeiten, wichtig ist es die Gefühle und wünsche Bruder zu beachten und einen guten Mittelweg zu finden.
Ich bin mir sicher das es bald bei euch wieder besser wird.

Hey,

Eine feste Umarmung von mir..
So war mein ex man auch... Allerdings erst nach dem zweiten Kind....

Redet miteinander! Ich glaub das ist das einzige was man tun kann, fragen warum er das macht, vielleicht könnt ihr mal nen kuschelabend machen... Erkläre ihm, wie alleine und einsam du dich fühlst.... Dass du ihn brauchst und demnächst steht das Baby an erster Stelle... Evtl seine Spielzeit beschränken... Ich habe mich damals getrennt, da er nur noch am zocken war.... Leider haben wir nie darüber gesprochen, wie ich es empfunden habe....Ich fühlte Mi h so unendlich einsam und allein...

Liebe Grüße

Mein Partner hat grad auch viel um die Ohren und ich fühle mich einsam. Aber wir haben ausgemacht dass wir abends zusammen eine Serie schauen und darauf freue ich mich immer tagsüber.

Habt ihr nicht etwas was ihr beide mögt? Kannst du auch Playstation spielen?

Hallo! Ich hab eher das umgekehrte „Problem“ und kann dir aus meiner Sicht sagen warum ich mich so verhalte.

Mein Mann ist jetzt auch im Home Office, ich im Mutterschutz und kleine Maus mit 5 Jahren noch im Haus. Das ist meeega mühsam. Erstens muss ich mich rund um die Uhr um die Kleine kümmern, damit Mann in Ruhe arbeiten kann, dann darf ich alle bekochen, alles wegräumen, Kleine baden/waschen und hinlegen, dann sollte ich mit voller Freude mit meinen Mann kuscheln und am besten dauernd Bereit für Sex sein.

Also ja, ich bin nicht so gut drauf ehrlich gesagt. Wäre froh eine Ruhe zu haben dann Abends. Einfach liegen und a Ruhe haben oder das machen was Frau eben normalerweise noch im Mutterschutz bevor das Baby kommt tun soll/kann. Natürlich ist das jetzt eine Außnahmesituatuion aufgrund von Corona aber ich mache mir ja meine Sorgen/Gedanken auch deswegen und vorallem auch wegen der Geburt. Ich hab oft einfach keine Lust und möchte einfach in Ruhe gelassen werden.

Mein Mann kann das auch wenig verstehen, der ist auch einfach anders gestrickt als ich. Ich brauche einfach ab und an Zeit für mich und wenn mir das fehlt, werde ich abweisend und bin genervt und ich denke, deinem Mann könnte es eventuell ähnlich gehen? Er arbeitet bis spät Abends, dann legt er euer Kind nieder und will dann einfach etwas Ruhe für sich. Könnte das sein?

Liebe Grüße

Hey du, fühl dich erstmal ganz doll gedrückt!

Es tut mir sehr leid, wie es gerade in deiner Ehe läuft. Aber da es bisher so harmonisch war, glaube ich eher dass dein Mann gerade selbst an einem Brocken kaut.
Es sind nur Theorien aber da du mehrmals versucht hast offen mit ihm zu sein und er sich trotzdem nicht aufraffen konnte, vermute ich, dass er entweder beruflich ein Problem hat oder etwas am Heimleben ihn belastet.

Wenn es beruflich schlecht läuft, kommt er nach Hause, sieht dich wie du überfordert bist weil du Schmerzen hast und bereits ein Kind da ist, was Aufmerksamkeit verlangt und zwingt sich dann zum Nötigsten um Ordnung reinzubringen und dann abends endlich sein Outlet zu haben. Auch das muss ihm bereits einiges abverlangen, nun hat er zwei Teile seiner Familie, die auf seine Hilfe angewiesen sind, nachdem er bereits bei der Arbeit war, die ihn vielleicht nicht sehr erfüllt.

Meine andere Idee ist es, dass er schockiert ist wie sehr du ihn brauchst und damit nicht umgehen kann. Früher war es vielleicht ausgeglichener, auch als das erste Kind auf dem Weg war und jetzt kannst du nicht mehr das leisten, was du früher konntest, eben weil du hochschwanger bist. Du hast darüber keine Angabe gemacht aber wenn ich davon ausgehe, dass du noch vor einer Weile mühelos den Haushalt geschmissen hast und Powerfrau warst, dann ist es für ihn vielleicht nicht einfach dich so zu sehen und er lenkt sich zwanghaft ab.

Oder natürlich er ist überfordert vom Gedanken noch mehr Arbeit zu haben wenn das Baby da ist und versucht krampfhaft sich an seiner Alone-Time festzuhalten solange es geht.
Ich persönlich würde auch zocken wollen und meine Ruhe haben an seiner Stelle, aber eben nicht jeden Abend, das ist das Seltsame. Es ist nicht fair dir gegenüber! Du hast meinen vollen Support, mach dir keine Sorgen!

Da Reden nichts gebracht hat würde ich versuchen ihn in Ruhe zu lassen, so hart es ist. Es wird eine Zeit kommen wo er sich wieder normalisiert, spätestens wenn das nächste Baby endlich da ist und ihr euch freuen könnt.
Falls es möglich ist solltet ihr am Wochenende etwas Zweisamkeit versuchen. Wenn er auch das ablehnt gibt es wohl keine konfliktlose Lösung, abgesehen von Warten.
Aber ihr kommt da durch! Das ist noch keine Ehekrise, und das sage ich als Kind eines Krisenhaushalts. Das sind belastende Zeiten, aber es wird sich alles klären, versprochen.

Bis dahin, versuch dir deine Zuneigung von woanders zu holen, auch wenn es nicht dasselbe ist. Eine beste Freundin kann dich bestimmt auch mal drücken, oder deine Eltern. Du musst ja nicht eröffnen, dass dein Mann es nicht macht, aber niemand wird es dir abschlagen wenn du drum bittest. Schwangeren gewährt man doch alles. Sicher kannst du auch verlangen, dass dir deine Freunde mal sagen, was sie an dir mögen, einfach weil du das gerade brauchst.

Und noch kurz zum Sex: Ja das ist auch doof. Aber wenn er dazu bereit wäre gibt es ja zahlreiche andere Praktiken, bei deinen dein Babybauch egal ist. Wir haben auch seit Ewigkeiten keinen richtigen Sex mehr gehabt, weil ich vaginal Hormone nehme. Aber mindestens alle zwei Wochen fummeln wir aneinander rum und machen es mit der Hand. Das ist zwar nicht so intensiv aber trotzdem ein guter Stressrelief und man ist sich nah. Auch aufgestaute sexuelle Energie kann ganz böse die Stimmung verderben, bestimmt auch bei dir.

Ich wünsche dir alles Gute, halt durch, du und ihr schafft das!
Ich hoffe ich konnte helfen:-)