Schon 10 kg zugenommen, 23 ssw :-(

Hallo ihr Lieben, wem geht es ähnlich? Die ersten 4 Monate habe ich nur gebrochen und nur wenig zugenommen, plötzlich habe ich schon 10! Kg zugenommen :-( Ja ok, ich habe definitiv in den letzten zwei Wochen Wasser in den Beinen eingelagert (bekomme daher auch Kompressionsstrümpfe) aber trotzdem... ich achte immer so sehr auf meine Figur und ich hab nicht mehr als sonst gegessen und innerhalb von 3 Wochen ganze 5kg zugenommen:-( meine Ärztin war nicht beunruhigt, sie meinte jede Schwangerschaft ist anders, es kann sein, dass ich nur noch sehr wenig zunehme oder eben die 20kg erreiche - wenn es so weitergeht. Sie hat vorgeschlagen, dass ich ein wenig die Kalorienzufuhr reduziere, wenn es mich so sehr stört, wäre ihrer Meinung aber nicht nötig.
War eine von euch schon mal schwanger und hatte im zweiten Trimester plötzlich so eine Gewichtszunahme und dann wieder weniger, über den Rest der Schwangerschaft?
Freue über nette und freundliche Kommentare und bitte auf gehässige Kommentare zu verzichten- ich fühl mich grad mies genug!

Huhu,

Hier mir geht es genauso habe auch schon 10 kg zugenommen bin in der 22ssw mit Zwillingen.
Bei meiner ersten ss war das alles nicht so.
Habe auch mit wasser zu kämpfen 🙁
Alles blöd.

Huhu, macgt euch da mal keinen Kopf nach der entbundung geht es ruckizucki wieder weg... Ich habe auch etwas wassereinlagerung bin in der 26woche und habe bisher 1 1/2kg zugenommen 🤗 ich hoffe das die kilos bei mir nicht plötzlich kommen.

LG

Ja, war bei genauso. Dann hatte ich "zum Glück" die Diagnose Gestationsdiabetes und habe meine Ernährung komplett aufgestellt, dadurch verschwand auch das Wasser in den Beinen. Hatte zum Ende nur 13 KG mehr drauf, die waren zwei Wochen nach Geburt wieder weg. Kann dir also nur raten, dich gesund zu ernähren.

Hier bei mir! Ist leider ähnlich :( hatte die ersten 3 Monate fast keine Gewichtszunahme wegen Übelkeit - und jetzt bereits 9 Kilo in der 25.SSW. aber bei mir gibt es kein Wasser in den Beinen....

Ich hab im Normalbereich gestartet (57 kg) und geh jetzt auf die 70 Kilo zu. Mich belastet das tatsächlich sehr :(

Ich habe bei meinem Sohn bis zur 12. Ssw gut 3,5kg zugenommen. Die ersten 2,5kg waren praktisch schon mit positivem SST drauf und in meinen Augen zyklusbedingt. Im 2. Trimester ging es dann sprungweise hoch... Da hatte ich dann zb plötzlich innerhalb von 1 Woche 3kg mehr und dann wieder 2 Wochen Ruhe usw... Im 3. Trimester kam dann nicht mehr so viel. Insgesamt waren es dann 15kg. 3900g davon wog mein Sohn und ich hatte viel FW. Wassereinlagerungen bekam ich dann ganz extrem nach der Geburt. Zu Hause waren dann nur 6kg runter... Mein Gewicht ist dann aber ganz von alleine nach und nach wieder verschwunden innerhalb von 8-9 Monaten...

Aktuell bin ich in der 23. Ssw und habe 6,5kg zugenommen. In den ersten 12. Wochen waren wieder etwa 3,5-4kg drauf, obwohl ich dieses Mal lange Übelkeit hatte...ich rechne auch dieses mal mit gut 15kg und schwerem Baby 😉

Hier! 12kg in der 20. SSW 🤣🤣🤣

ABER ich mach mir da keinen Stress. Ich kenne meinen Körper und vertraue ihm. Zudem ist dies meine zweite Schwangerschaft. In der ersten habe ich auch 20kg zugenommen und danach nur durchs Stillen (und etwas spazieren gehen mit Baby) 24kg innerhalb von 6 Monaten wieder abgenommen. Ich musste immer total viel essen, um nicht ins Untergewicht zu rutschen.

Also: Wenn du dich normal gesund ernährst, wird schon alles - ist zumindest meine Erfahrung!

Ich habe in meiner ersten Schwangerschaft 25 kg zugenommen 🙈 Bin mit 58 kg/ 1,70 m in die Ss gestartet, also auch schlank. Es war schlimm für mich, vor allem, weil auch jede Menge Wasser im Gewebe eingelagert war.... Naja, nach einem Monat waren 15 kg weg und mein altes Gewicht hatte ich genau 10 Monate nach der Geburt wieder 😊 Habe auf nichts verzichtet, keinen Sport gemacht und nur durchs Stillen war alles weg!
Jetzt in der 2. Ss mache ich mir keine solche Gedanken mehr, es kommt wie es kommt! 😁
Solange du dich gesund ernährst,ab und zu mal naschst und nicht nur Säfte und Limo trinkst, dürfte es im Regelfall kein Problem sein.
Alles Gute 🍀