Wie war es bei euch ? 34 ssw und Kind liegt in BEL

Hallo ihr lieben,

Wie war das bei euch, ich bin in der 34 ssw und sie liegt immer noch in der BEL, man hört so viel und langsam weiß ich nicht mal mehr ob ich Hoffnung haben soll das sie sich von alleine noch dreht.

Hat euer Baby in der Zeit sich noch von alleine gedreht ?

Alina 33+1

Ich hab mehrmals die indische Brücke gemacht und dann hat er sich erst in Querlage und dann in SL gedreht. war auch im den Zeitpunkt rum, wo du gerade bist...

Wenn es dich beruhigt, meiner liegt auch aktuell in BEL hat sich aber auch gestern erst dahin gedreht. 🙄
In meinem GVK war auch eine, wo er sich recht spät noch gedreht hat.
Mir wurde jetzt schon Moxing und die indische Brücke empfohlen.

Ich bin nun in der 38. Woche.
Meiner lag bis zur 36. Woche in BEL.
Am Montag lag er als Sternengucker.
Gestern mal wieder in Querlage.
Meiner hat trotz seiner Maße noch zuviel Platz sich zu drehen.
Ich hatte mich erkundigt wo alles BEL auch spontan zu entbinden geht.

Hallo :)

Meins hat sich dann tatsächlich kurz vor knapp noch gedreht was ordentlich wehgetan hat aber danach war dann alles gut😊 je nachdem wo du wohnst, kannst du auch eine "sanfte Wendung" probieren lassen oder gar keine vaginale Entbindung bei BEL (hier hat es eine Klinik, die dafür bekannt ist, dass sie darauf spezialisiert ist). Manche schwören auch auf Moxa, kennt vielleicht deine Hebamme. Und der Taschenlampen-Trick soll auch ein Versuch wert sein: wenn das Baby aktiv ist mit der Taschenlampe am Bauch des Babys von Babykopf Richtung Babypo leuchten.... Bei uns hat es im Endeffekt von alleine geklappt. Und falls alle Stricke reißen halt doch der Kaiserschnitt...

Liebe Grüße

Das sollte natürlich "gar eine vaginale Entbindung" heißen, nicht "gar keine"... Blöde Autokorrektur 😅

35. SSW hat er sich gedreht :)