Geburt BEL oder KS

Guten Morgen 👋

So langsam geht es Richtung Zielgerade 😇 wir sind heute bei 34 + 2 angekommen.
Man fÀngt an sich deutlich mehr mit dem Thema "Geburt" zu befassen.

Unsere LĂŒtte liegt derzeit weiterhin in BEL. Ich weiß sie hat noch etwas Zeit sich zudrehen.
Trotzdem suche ich derzeit nach Erfahrungen bez
"Geburt aus BEL oder doch lieber ein KS"

Ich denke derzeit wĂŒrde ich ein KS vorziehen. Jedoch wird man im Bekanntenkreis fĂŒr diese Äußerung fast "gesteinigt" denke ich den so falsch ?

WĂŒrd mich ĂŒber Erfahrungsberichte freuen. Schönen Sonntag & weiterhin eine schöne Kugelzeit.

Geburt BEL..

Anmelden und Abstimmen
1

Hallo :) meine Tochter lag 2016 auch ab der 26 ssw nur noch in bel und habe mich auch fĂŒr einen Kaiserschnitt entschieden... ich hatte echt Angst vor... und habe abgewogen und wollte nicht das meiner Maus irgendwas passiert bei einer natĂŒrlichen Geburt... hab mich genug belesen ... der Kaiserschnitt war fĂŒr mich super ... ich konnte direkt nach 2 Stunden aufstehen und mich selbst um sie kĂŒmmern . Bin am nĂ€chsten Tag schon spazieren gegangen und war nach 3 Tagen Zuhause.. klar waren auch da die Schmerzen manchmal nicht ohne... aber ich wĂŒrde es immer wieder machen ... lass dir nichts einreden und höre auf deine innere Stimme... du musst das Kind auf Die Welt bringen ... niemand anderes :)

3

Danke fĂŒr deine Antwort. Mein BauchgefĂŒhl sagt auch wenn Sie sich nicht mehr dreht ist es besser so. Vielleicht hat es auch ein Grund warum sie sich nicht dreht.

7

Darf ich fragen ob du eine Vollnarkose oder Spinale hattest? Mir steht einer bevor und nach zwei Stunden aufstehen hört sich toll an. Eventuell noch paar Tipps?

weiteren Kommentar laden
2

Guten Morgen,

Ich kann dir nur unsere Erfahrung / Meinung mitteilen.
Aktuell bin ich bei 38+5 und unsere kleine wird am Donnerstag bei 39+2 per Kaiserschnitt geholt, da sie ebenfalls in Beckenendlage liegt. Ich habe von mir aus gesagt, ich möchte dann bitte einen Kaiserschnitt und habe mit meinem Mann auch viel drĂŒber geredet. Nach dem GesprĂ€ch mit dem Krankenhaus was meinte wir könnten es trotzdem normal versuchen sind wir trotzdem beim Kaiserschnitt geblieben, ich fĂŒhle mich bei diesem Gedanken einfach wohler.
Auf die Meinung oder Äußerung anderer wĂŒrde ich nicht hören, du musst fĂŒr dich selber einschĂ€tzen ob du es dir zu traust und wenn die anderen eine andere Meinung haben gekonnt drĂŒber weghören.

Aber ich drĂŒck dir ganz sehr die Daumen das sie sich bei euch noch dreht.!(:

4

Danke dir fĂŒr die Antwort.
Ich fĂŒhle mich derzeit auch besser mit dem gedanken eines KS. (Falls sie sich nicht mehr dreht)
Aber es kommen so viele neg Kommentare im Bekanntenkreis.

5

Lass dich doch erstmal gut beraten. Bei mir lagen beide Kinder in BEL und haben sich dann in der 37ssw gedreht. Jetzt meine kleine sogar in der 38ssw 😂. Ich hab mich aber vorher gut informiert und hĂ€tte bei meiner Tochter jetzt auch eine spontane Geburt in einem Kh was ich damit gut auskennt gemacht. Bei meinem Sohn nicht, da er einen riesen Kopf hatte (39cm). Ggf kommt ja auch eine Äußere Wendung in Frage fĂŒr dich. Eine Freundin von mir hat in BEL entbunden und eine andere Freundin hat es probiert d es hat leider nicht geklappt, aber bei ner 30%ks rate ist ein KS unter der Geburt ja generell auch nicht unwahrscheinlich. Also wĂŒrde ich jetzt schonmal Termine machen 😊 um weiteres zu Besprechen. DIE UNIKLINIK in HH sagt ab der 35ssw spĂ€testens melden.

6

Danke fĂŒr deine Antwort.
Eine Äußere Wendung kommt wg einer VWP nicht infrage.
Ich habe in zwei Wochen ein GeburtsplanungsgesprÀch. Aufgrund der Coronakriese findet die per Telefon statt.
Wir werden ins Albertin gehen. Die sind zwar erfahren mit Geburten aus BEL aber der Gedanke ich versuche es & dann geht es doch zur not Sectio..

8

Du kannst auch nur fĂŒr die Wendung ins UKE und dann im Albertin entbinden. Ich hab auch ne Vorderwandplazenta und der Wendegott aus dem uke meinte VWP kein Hinderderungsgrund und er ist sehr vorsichtig. Meine Hebamme konnte das bestĂ€tigen. Am Tag vor der Wendung hat die Kleine sich dann gedreht. Es wird sich vorher auch alles gut angeschaut. Ich selbst hĂ€tte im Uke drehen lassen und woanders entbunden. War in Barmbek angemeldet hab mich dann aber fĂŒrs Amalie Sieveking entschieden und werde jetzt aber eine Hausgeburt machen. DrĂŒck dir die Daumen 😊

weiteren Kommentar laden
9

Meine zweite lag immer in BEL. Wir hatten dann bei 38+0 Termin zur Ă€ußeren Wendung un 9.00. Naja, an dem Tag hatte ich den Blasensprung um 4.00 und da war sie um 8:53. Ich glaube seitdem nicht mehr an ZufĂ€lle 😅 Die Geburt war völlig unproblematisch. Ich hab aber insgesamt (toi toi toi) gute, einfache Geburten. Ich wĂŒrde immer wieder eine spontane Geburt versuchen wenn es von alleine losgeht.

12

Hallo,

Ich hatte bei meiner Tochter (1. Kind) auch einen KS.
Aufgrund der zarten GrĂ¶ĂŸe (2480g und 45cm) und als erste Geburt ĂŒberhaupt hatte meine FA mir dazu geraten. Diese Entscheidung habe ich sehr gut mit meinem Mann besprochen und haben uns damit gut gefĂŒhlt.
(Unser KH hÀtte auch eine BEL Geburt gemacht)

Hatte vor der SS schon "dumme" Kommentare gehört, aber zu mir hat sich das dann niemand getraut.

Egal wie oder was ihr euch wĂŒnscht, solange IHR euch wohl fĂŒhlt, dann macht das so!!

Jetzt beim 2. Kind wĂŒnsche ich mir eine normale Geburt, mal sehen ob es klappt.
Sonst wohl wieder ein KS.

PS: habe tierisch Angst vor Nadeln etc. und fand es trotzdem sehr angenehm.
Narbe tut halt weh die ersten Tage, aber andere haben das halt bei der Geburt.

13

Meine Tochter hat sich selbst jetzt in der 40. SSW noch nicht entschieden, wie sie liegen möchte und dreht sich munter. Die Ärzte wundern sich immer wieder...
Ich persönlich wĂŒrde eine Spontangeburt bei BEL immer vorziehen, aber dafĂŒr muss dann auch alles andere stimmen. Sprich Geburt muss von alleine losgehen, Muttermund muss sich von alleine öffnen etc.
Ich kann aber auch gut verstehen, warum man lieber von vornherein einen Kaiserschnitt will und finde, dass niemand das Recht hat dir in diese Entscheidung rein zu reden. Gerade bei einer BEL Geburt mĂŒssen so viele Faktoren zusammenpassen, dass es ĂŒberhaupt funktioniert und selbst dann gibt es ein höheres Risiko.

14

Danke fĂŒr deine Antwort.