Hämorrhoide

Hallo, ich bin in der 39ssw und habe seit 3 Tagen ne fiese Hämorride. Die is echt Daumenkuppen groß und lässt sich nicht zurück schieben. Es tut echt höllisch weh.
Bluten tut sie nicht.
Hab’s bis jetzt mit abschwellenden Nasentropfen versucht, retterspitz wund und heil Salbe, Sitzbäder...
Verstopfung hab ich nicht...
Proktologen hab ich schon angerufen, der meinte ich soll nach Entbindung kommen, vorher könnte man nix machen. Soll über nen Kaiserschnitt nachdenken, damit es nicht schlimmer wird 😩

Hat wer Tipps wie ich sie zum abschwellen bekomme ?
Bin echt verzweifelt 😫

1

Ideen hab ich so leider nicht... aber frag doch mal deinen FA. Ich war deswegen gestern bei meiner FÄ, die hat mir ne Salbe verschrieben. Hab den Eindruck, dass es dadurch schon etwas besser ist.

2

Mal ne ganz doofe Frage, ist die Blau oder leicht lila und knubbeling? Wenn ja kann es auch eine Analthrombose: Schmerzhafter blauer Knoten sein. Geht von alleine weg und ist harmlos.

3

Ist rot und hat nen blauen Punkt in der Mitte.
Lässt sich aber zeitweise mal zurück schieben, plopped nur nach nen paar Minuten wieder raus 🤢 deshalb denke ich Hämorrhoide oder?

5

Ich kenne mich leider nur mit Analthrombose aus. Hatte die leider schon zwei mal, ist so ein blauer knuppel am Afterrand und kann nicht zurück geschoben werden. Sie können Schmerzen, gehen meist nach paar Tage weg. Ich hatte bis jetzt gott sei dank keine Hämorrhoiden. Zu not beim googel Analthrombose eingeben auf Bilder schauen, dann sieht man es sofort ob du welche hast oder nicht.

4

Es gibt von der bahnhofsapotheke ne Salbe für Hämorrhoiden, die ist sehr gut. Ansonsten versuche zu kühlen und zieh den beckenboden nach oben. Das hat mir etwas geholfen.
Jetzt zum Ende hin würde ich versuchen lange Spaziergänge zu vermeiden weil es extrem nach unten drückt

7
Thumbnail Zoom

Ja genau, die hab ich auch bestellt

6

Ich hatte auch gegen Ende Hämorrhoiden - einen Kaiserschnitt hätte ich deswegen niemals gemacht. Ging nach der Entbindung nach ein paar Wochen von alleine weg.
Mir hat eine Creme mit u.a. Localanästhetikum (Posterisan akut glaub ich) und Hamamelis-Salbe geholfen.