Schlaflos dank Nestbautrieb 😅

Hallo ihr Lieben!

Sagt mal geht es jemandem Àhnlich?

Am Anfang der Schwangerschaft war ich immer sooo unglaublich mĂŒde - mein Körper brauchte echt sehr viel Schlaf, und nach der Arbeit war ich immer so fertig, dass ich um spĂ€testens 8 Uhr Abends auf der Couch eingeschlafen bin 😂
Ab Mitte des zweiten Trimsters etwa hatte sich das dann wieder etwas gelegt, hatte wieder mehr Energie und mir reichten die 'ĂŒblichen' 7-8 Stunden Schlaf.

Nun bin ich in der 31. SSW und seit ungefĂ€hr einer Woche ist an Schlaf irgendwie ĂŒberhaupt nicht mehr zu denken 😐 TagsĂŒber hat mich momentan total der Nestbautrieb im Griff (noch dazu arbeite ich zur Zeit wg. Corona im Homeoffice und das auch nur in Kurzarbeit - habe also viel Zeit), alles wird vorbereitet und geputzt, ich erstelle 1000 an Listen wo wir was wann wie noch erledigen oder besorgen könnten und es kribbelt mir so sehr in den Finger endlich das Kinderzimmer herzurichten (leider haben wir noch nicht alle Möbel da es Lieferschwierigkeiten gibt).
Ich war, vorallem die letzten Tage tagsĂŒber auch körperlich total beschĂ€ftigt - wir haben im Wohnzimmer ausgemalt, den Abstellraum ausgemistet ect. und eigentlich sollte ich nach so einem Tag total erledigt ins Bett fallen. Aaaaber es dauerd schonmal ewig bis ich einschlafen, dann wache ich nachts mehrmals auf und die ersten Gedanken die ich habe drehen sich sofort darum was ich jetzt noch alles machen muss, was man heute erledigen könnte usw.! Bin dann innerlich so unruhig, dass ich es oft ĂŒberhaupt nicht mehr schaffe einzuschlafen und somit echt immer nur auf 4-5 Stunden Schlaf komme.

Geht oder Ging es euch auch im letzten Trimester auch so und spĂŒrt ihr den Nestbautrieb auch so stark wie ich?

Alles Liebe

1

Oh ja, das kenne ich. Bei mir ist es besser geworden, seitdem wir bis auf 2-3 Sachen alles haben. Ich kann jetzt wieder bis 6 Uhr durchschlafen. #schein