Informationen zur im März neu eingeführten Impfempfehlung während der Schwangerschaft.

Thumbnail Zoom

(Nur wen es interessiert.)

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/EpidBull/Archiv/2020/13/Tabelle.html

https://www.impfen-info.de/impfempfehlungen/schwangere/keuchhusten-pertussis.html

Liebe Grüße Hanni

1

Gegen Keuchhusten natürlich. Das habe ich im Text vergessen zu erwähnen.

2

Stimmt, meine FÄ hat mich im letzten Termin drauf angesprochen! Ich soll zum nächsten Termin Impfpass mitbringen, um zu gucken, wie lange Keuchhusten her ist und ob wir das jetzt auffrischen

3

Diese Empfehlung gibt es schon seit Jahren, wenn nicht schon seit Jahrzehnten...

6

Neu ist wohl die Empfehlung in jeder ss im dritten Trimester zu impfen, egal wie lange die letzte Impfung schon zurück liegt...

4

Das ist doch eine Impfung, die man doch grundsätzlich haben sollte! 🤷‍♀️

5

Klar, aber es geht ja darum, dass durch eine Impfung der Mutter in den letzten Wochen die AK auf das ungeborene übergeht, sodass für eine Zeit nach der Geburt eine Immunität beim Neugeborenen angenommen werden kann. Und das ist schon ziemlich praktisch!

8

hm und dann müssen sie trotzdem noch geimpft werden....
also is es ja nich sooooo praktisch^^

weiteren Kommentar laden
7

Na zum Glück hatte ich als Kind Keuchhusten und meine Kinder sind von Geburt an geschützt.