Hämatom Erfahrungen

Hallo,

ich bin zum sechsten Mal schwanger. Zwei Töchter kamen gesund auf die Welt, eines hab ich in der 14 Ssw an einem Hämatom verloren und zwei in der Frühschwangerschaft.

Jetzt bin ich bei 6+6 und habe wieder ein Hämatom. Ich habe mensartige Schmerzen und vorgestern hatte ich starke Blutungen. Gestern hat es sich beruhigt aber jetzt blute ich wieder.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Was hat euch geholfen? Außer meiner ersten Schwangerschaft hatte ich immer mit Blutungen zu kämpfen. Was mache ich falsch?

Brauche etwas Zuspruch und Erfahrungen. Ich versuche mich zu schonen was aber nicht lange gehen wird. Mein Mann muss morgen zur Arbeit und Omas und Kindergarten sind momentan keine Option...

LG

1

Ich hatte in drei SSen leichte Blutungen und es lag wohl zweimal mindestens an einem Hämatom. Die erste und jetzt auch wieder. Mir wurde gesagt, alles sei möglich. Abgang oder es bleibt. Dieses Mal war es wohl auch sehr groß.

In meiner zweiten SS, die in einer MA endete, hatte ich allerdings gar keine Blutungen, deshalb war ich mehr als überrascht, dass das Herz nicht mehr schlug.

Übrigens jetzt in meiner vierten, aber hoffentlich dritten erfolgreich SS hatte ich ein Riesenhämatom. Ein Embryo war ohne Herzschlag und Miniklein und einer mit und schon zeitgerecht.
Es hieß 0,1,2 - alles möglich! Und siehe da, ich bin in der 35. SSW und beide zeitgleich entwickelt.

Übrigens bekam ich jedes Mal Utrogest. Vielleicht bekommst Du es auch?

Dir bleibt nur Geduld, langsam machen, ausruhen und hoffen. Ich drück Dir auf jeden Fall beide Daumen! 🍀

3

Bis auf Magnesium hab ich noch nie was bekommen. Werde mal nachfragen.

2

Hallo

Ich hatte ein Hämatom und habe ständig geblutet ...

Viel liegen, Magnesium und progesteron hat mir geholfen

4

Waren die Blutungen stark?
Bis jetzt bekomme ich nur Magnesium. Was ist Progesteron?

6

Ja meine Toilette sah aus wie ein Schlachtfeld ... und es kamen auch Riesen Stücke geronnenes Blut raus ... 2x habe ich ins Klo gegriffen weil ich dachte es sei das Baby. Also es war echt der blanke Horror .. aber die kleine war immer tapfer ....

Bin jetzt in der 28. ssw

weitere Kommentare laden
5

Huhu. Ich bekam bei meinem Hämatom eine Haushaltshilfe und bin nur zur Toilette aufgestanden. 2 Wochen war ich auch im Kkh deshalb. Bei mir hat sich das Hämatom irgendwann gefestigt. Meine Tochter ist jetzt 6 Jahre alt.
Dir alles Gute. Bleib liegen und dann wird das schon!!!!
Genommen habe ich Magnesium und Arnica Kügelchen.

9

Danke für deine Erfahrung:-)

Werde mir auch Globulis holen.