33 SSW / Sodbrennen, Reizhusten

Kennt das jmd. Das durch Sodbrennen/Reflux auch Reizhusten entstehen kann? Habe seit 2 Tagen Reizhusten und hatte jetzt durch Zufall gelesen das es mit dem Sodbrennen/Reflux zuzammenhängen kann. Habe ich auch vermehrt die letzten Tage. Aus meiner ersten SS kenne ich das so garnicht.

1

Hallo,
durch den Reflux wird alles gereizt und wenn du vielleicht noch kleine Minitröpfchen Magensäure einatmest reizt das noch mehr. Also klar kann der Husten davon kommen. Du kannst Gaviscon dual oder einen richtigen Säurehemmer wie Omeprazol einnehmen. Achtest du darauf was du wann isst und trinkst?
LG

2

Ja hier 😅 kann dir ein Märchen dazu erzählen 😂
Halte mich kurz, 2017 kam mein Sohn 9 Tage nach ET per Kaiserschnitt nach einleitungsversuch. Habe 48 Stunden dauerhaft gebrochen, aber da fing alles an, dauernd Sodbrennen und als das endlich weg war, kam der Husten, der dann chronisch wurde, wurde von meinem HA dann zu allen möglichen Fachärzten geschickt um zu klären woher der Husten kam.
Bei der Magenspiegelung kam dann raus, das ich eine Mageneingangshernie habe, wahrscheinlich bedingt durch die viele ko.... unter der Geburt, somit steigt stetig immer wieder Magensäure bei mir hoch, was bedingt das ich nun seit 2017 chronischen Husten habe, der nicht weg geht.
Wenn du schlimm Sodbrennen hast sprich deinen fa an auf omeprazol oder pantoprazol, sollte man aber nicht so lange nehmen, da es auf die Leber schlagen kann.
Denn husten nach der Geburt und dann ggf noch nach Kaiserschnitt wünsche ich keinem 😣
Alles gute weiterhin 🍀