Paracetamol in der Fr√ľhschwangerschaft?

Ich bin in der 9ten Woche und habe Schmerzen im rechten Arm.
Bestimmt Nerv eingeklemmt (die Switch war schuldūü§ę)

Kann ich bedenkenlos mal eine Tablette nehmen?

1

Theoretisch kannst du es nehmen. Ich w√ľrde mir allerdings 2x √ľberlegen ob ich ein Schmerzmittel nehmen muss, vorallem wenn ein nerv eingeklemmt ist. W√§rme die Stelle ein bisschen und halte den Arm ruhig.

2

Da schließe ich mich an. Paracetamol ist auf jedem Fall das Medikament der Wahl während der SS, es ist aber auch plazentagängig

3

Hallo,
Ich habe zeitweise gar keine andere Wahl als Paracetamol zu nehmen bei starken Kopfschmerzen oder Nackenschmerzen.
Man sollte zwar so gut verzichten wie es geht aber leiden soll man in der SS auch nicht!
Ich versuche es trotz starker Schmerzen erst mit Wärme und dehnen... Wenn das aber nciht hilft nehme ich Paracetamol.

Lg S. (23+1‚̧ԳŹ)

4

Paracetamol ist die ganze Schwangerschaft √ľber das Mittel der Wahl. ASS und Ibuprofen nur nach ausdr√ľcklicher R√ľcksprache, da vorallem Ibuprofen daf√ľr sorgen kann, das der Ductus botalli sich zu fr√ľh schlie√üt!

5

Ja kannst du nehmen.
Hatte ebenfalls zeitweise keine andere Wahl als diese zu nehmen ca 9 SSW aufgrund einer Thrombose im Kopf bekam ich als Schmerz Hemmer zum heparin Paracetamol.
Die √Ąrzte im KH meinten wenn die Schmerzen zu Hause wieder schlimmer sind soll ich die nehmen. Gerade am Anfang als die Dosis noch nicht richtig war musste ich des √Ėfteren mal welche nehmen. Manchmal geht es eben nicht anders du solltest nur am besten einmal am Tag eine nehmen und nicht mehrere Tage hintereinander.

Meinem Baby geht es bestens alles vorhanden und auch sonst keine Auffälligkeiten. Bin mittlerweile in der 25 SSW.