Kennt ihr das .....

...ihr habt gerade entbunden und vermisst schon die Schwangerschaft ? ­čść

Ich habe vor 4. Wochen entbunden unseren kleinen Sohnemann .... und ich vermisse es total Schwanger zu sein. Ich hatte Gl├╝ck und eine wirklich tolle Schwangerschaft ohne Komplikationen wor├╝ber ich sehr dankbar war.... ich konnte bis 4 Wochen vor Mutterschutz arbeiten gehen ( dann kam Corona )

Und dann ist da dieser eine Moment .... das letzte mal pressen und alles ist Vorbei ..... und im selben Atemzug hat man sein Baby auf dem Arm.
Das Baby was man 9 Monate unter seinem Herzen trug ist aufeinmal da. Und man denkt sich ..... wo ist der Bauch hin ? Es ging alles so schnell aufeinmal .... ich habe meinen Bauch die ersten 2 Tage schrecklich vermisst und schaute gleichzeitig in diese kleinen Kuller Augen die dir sagen ,, Hey Mama ich bin jetzt da "

Es ist unglaublich und wir Frauen k├Ânnen m├Ąchtig stolz auf uns sein was wir mit unserem K├Ârper schaffen .

Ich hatte w├Ąhrend der Presswehen einmal den Gedanken , das wird mein einziges Kind bleiben ­čĄú jetzt denke ich schon ├╝ber das zweite nach ­čść
Kennt ihr dieses Gef├╝hl ? Was habt ihr so gef├╝hlt oder gedacht ??
Schreibt doch mal eure Erfahrungen dazu auf ??
Ich w├╝rde mich freuen ├╝ber ein wenig Austausch ....

Ganz Liebe Gr├╝├če ­čĺÖ

1

Hallo,
Ja beim ersten Kind ging es mir tats├Ąchlich genauso. Ich habe mir auf en Bauch gefasst als sie da war und dachte da fehlt sich was.
Bei meinen andere beiden war es dann aber nicht mehr so. Da war ich ehrlich gesagt froh 'fertig' zu sein ­čÖł

Auch hatte ich bei meiner ersten schon Nachwehen so das ich die halbe Nacht dachte... Ups es geht wieder los. (sie ist kurz nach 23 Uhr geboren)...

Bei meiner jetzigen und letzten ss ist es eher ein zweispalt. Ich genie├če es aber es ist auch nicht ganz so einfach.
Es ist halt bissl anders ob es das erste ist oder das 3.4.5...... Oder ob man knapp ├╝ber 20 ist oder doch schon 40...

Das ist aber nur mein empfinden, ich kann da nicht f├╝r andere sprechen ­čśŐ

Genies deinen Zwerg, f├╝r da as zweite ist bestimmt noch genug Zeit ÔŁĄ´ŞĆ

Liebe Gr├╝├če

2

Ich danke dir f├╝r deine Antwort und Erfahrung ­čą░

Ich w├╝nsche euch alles Liebe

3

Hallo!

Ich kenne dieses Gef├╝hl auch.
Nach der Geburt meiner ersten Tochter, konnte ich gar nicht glauben, dass das jetzt mein Kind ist welches neben mir in der Wiege liegt. Hab die ersten Tage nur neben der Wiege gesessen und meine Kleine bewundert. ­čą░
Drei Jahre sp├Ąter kam unsere 2. Tochter zur Welt, f├╝r mich stand schnell fest, dass ich gerne noch eine Nummer 3 h├Ątte. Leider wollte mein Mann damals noch kein Drittes. Bis der Tag kam an dem unsere 2. eingeschult wurde und mein Mann wehm├╝tig. Ôś║
Tja jetzt ist unsere gro├če 11 Jahre und die kleine 8 Jahre alt und ich in der 38. Ssw.
Im Moment bin ich hin und hergerissen, einerseits bin ich gerne noch schwanger (hatte auch eine tolle SS bisher) andererseits w├╝rde ich unseren Kleinen jetzt bald gerne in den Armen halten.
Manchmal kann ich es noch gar nicht glauben, das wir jetzt dann bald zu f├╝nft sind. ­čĺŤ

LG

4

Ich kenne das Gef├╝hl zu gut. Bin aktuell mit dem 4. und letztem Kind in der 35SSW schwanger und nach 3 Jungs darf ich jetzt noch einmal das andere Geschlecht kennen lernen. Ich freue mich so unglaublich auf dieses kleine M├Ądchen aber wei├č auch, das es meine letzte Schwangerschaft sein wird und ich dieses Gef├╝hl von diesen s├╝├čen stupsern nur noch ein paar Wochen genie├čen darf und allgemein das Schwanger sein. Ich war wirklich vier mal gerne schwanger. Da hei├čt es jetzt nur noch die letzten Wochen in vollen Z├╝gen zu genie├čen, trotz kleiner Wehwehchen ;-)

Herzlichen Gl├╝ckwunsch noch zum kleinen Sohnemann. Genie├č die Zeit.
LG Jessica