Agyrax und vomacur

Hallo ihr Lieben :)
Ich lag letzte Woche auf Grund von Erbrechen im Krankenhaus.. nicht so toll. Die „ganze“ Schwangerschaft Bis zur 11 Woche hatte ich keinerlei Erbrechen oder sogar Übelkeit. Seit der 11 Woche bin ich nur am Erbrechen mal mehr mal weniger die letzten Tage hat es extrem zugenommen. Auch die Geruchsempfindlichkeit hat zugenommen.. jedenfalls war ich nach nur 2 Tagen Erbrechen laut Arzt komplett ausgetrocknet. Und dieser hat mich sofort stationär behandelt.

Mir wurden Medikamente ( Vomex ) über den Tropf zugeführt Vitamine und paracetamol gegen meine Kopfschmerzen.

Als ich dann gehen sollte bekam ich vomacur und agyrax. Hat irgend jemand Erfahrung ?

Vomacur half mir gestern und heute nicht mehr ich musste wieder brechen und kann nichts essen 😭

Jetzt Versuch ich’s mit agyrax.
Hat jemand die selben Erfahrungen ?
Geht das überhaupt irgendwann weg?
Gibt es noch irgendwelche Mittel ?

Achja vomacur hab ich bekommen als Tablettenform. Es soll wohl noch als Tropfen erhältlich sein.

Liebe Grüße Tanja ⭐️⭐️ Und 👶 inside 14+6

1

Du arme. Ich hoffe es geht dir schnell besser 🍀

Zu vomacur kann ich nichts sagen.

Agyrax habe ich in den ersten beiden Schwangerschaften genommen und da hat es mir super geholfen. Ich musste mich nur noch morgens übergeben, ansonsten ging es mir gut.

Dieses mal hat es mir nicht wirklich gut geholfen. Und es ist momentan auch echt schwer zu bekommen.
Meine FÄ hat mir jetzt cariban verschrieben. Das hilft mir dieses mal besser als Agyrax.

Ich denke, jeder reagiert anders auf Medikamente. Du musst schauen, was dir am besten hilft.

Alles gute dir

2

Hey, Dankeschön 🥰 hoffentlich wirst du auch schnell wieder gesund! 😊

Wie oft hast du das Agyrax genommen ?
Mir wurde gesagt immer wenn mir schlecht ist aber das kommt mir etwas heftig vor. Ich lese viel das man es nur einmal am Tag nehmen sollte und das dass reicht.

Zumal der Beipackzettel komplett auf französisch ist 😂

Also das vomex/vomacur haut mich extrem weg. Ich bin dauermüde und es half nur im Krankenhaus.
Das Agyrax teste ich jetzt hab’s eben nach dem Erbrechen mit viel Wasser genommen langsam geht die Übelkeit weg und hoffe das ich gleich wieder was essen kann..

Liebe grüsse und alles gute 🥰

4

Man sollte Max. 4 Agyrax am Tag nehmen. Mir haben 3 gereicht die ich akribisch genau alle 6 Stunden genommen habe.

Ich kann nur empfehlen bei Embryotox anzurufen, die beraten einen super gut und können auch über Wechselwirkungen aufklären. Ich sollte Vomex und Agyrax nicht mischen.

3

Agyrax war meine Rettung. Man muss nur wissen, dass Agyrax etwas braucht um zu wirken, weil man einen Spiegel im Blut braucht.

Vomex/vomacur half bei mir nur bedingt bis gar nicht. Und machte mich sehr müde.

Wenn du mehr wissen möchtest gerne PN.

5

Vomacur ist doch glaube ich dasselbe wie vomex? Ich landete in der ersten Schwangerschaft auch im KH. Bekam da vomex per Infusion. Zu Hause bekam ich dann vomex Tabletten. Die haben mir auch nicht geholfen. Habe sie direkt wieder erbrochen . Kann dir nur vomex Zäpfchen empfehlen. Die können wirken ohne das man sie Erbrechen kann😅. Übelkeit war aber trotzdem nicht ganz weg.

6

Ich hatte das Vomex auch im KH bekommen und mir dann das Vomex aus der Apotheke besorgt . Hat immer sehr gut geholfen. Ich habe mit der höchstdosis von 8 Dragees immer ein wenig variiert.
Ich nehme jetzt die sublingualtabletten . Die legt man einfach unter die Zunge . Das andere Produkt kenne ich nicht . Bei mir ist es öfters so, dass das Original wirkt, Zyrtec zum Beispiel, aber cetirizin Heumann nicht. Komisch . Alles gute. Ich habe natürlich ein Mädchen bekommen, wie alle prognostizierten😊😘 Dir alles gute 🍀