Famenita und Kadefungin

Hallo zusammen, ich war heute sehr spontan bei meiner Ärztin weil ich eine leichte Schmierblutung hatte und dadurch verunsichert war. Nun hat sie zum einen meine Schwangerschaft bestätigt (jipieh🥰) und zum anderen einen Pilz entdeckt. Hiergegen soll ich die nächsten drei Abende Kadefungin nehmen. Außerdem hat sie mir Famenita verschrieben, die ich nach den 3 Tagen ebenfalls abends vaginal nehmen soll. Abends deshalb, weil es wohl müde machen soll.
Famenita soll ja die SSW unterstützen.wäre es dann nicht besser so früh es geht damit anzufangen? Ich könnte es ja auch jetzt mittags nehmen und abends kadefungin. Und ab Donnerstag abends famenita.

Hat damit jmd Erfahrung?

1

Es wird einen Grund haben, wieso deine Ärztin möchte, dass du die 3 Tage a wartest. Das wird mit dem Pilz zusammenhängen.
Behandele den doch erstmal und dann, wie deine Ärztin angeordnet hat, würde ich Famenita nehmen.