Reisen / fliegen in der 27 ssw

Hallo...
Ich würde mich interessieren ob einer von euch in der ssw schon geflogen ist ich und mein Mann würden gerne einen letzten Urlaub zu 2 genießen bevor es los geht ( wir haben davor auch schon viel gereist ) jetzt habe ich Angst das dem Baby was passieren könnte wir wollten am 14.juli nach kreta griechenland fliegen der flug ist schon gezahlt. Mein FA meinte kein problem wenn ich da hin fliege ich bin heute un der 24 ssw wenn wir fliegen bin ich in der 27 ssw ca... kann da was passieren im.flug wir wären 8 tage weg und würden dan zurück fliegen... ist einer von euch schon mal geflogen in der ssw? Ich habe keine Probleme bis jetzt in der ssw gehabt danke für eure Berichte lg daisy in 24 ssw mit babyboy💙

1

Hey du,
das ist eine sehr individuelle Geschichte finde ich... Ich bin in der 24.SSW nach London geflogen. Hat alles super geklappt. Durfte bei beiden Flügen als erste Person boarden 🤗.
In der Regel nehmen Fluggesellschaften einen bis zur 36.SSW mit, an der 28. SSW wird meist ein Attest verlangt von deinem Gyn(5€)
Von dem her solltest du das eh mit deinem Gyn besprechen und der kann das "Risiko" ja am bestehen einschätzen. Wenn deine SS bisher komplikationslos war, wird er dir wahrscheinlich grünes Licht geben. Bei verkürztem Gebärmutterhals oder vorzeitigen Wehen, kann seine Empfehlung natürlich anders aussehen.

Da ihr den Flug schon gebucht habt, schau doch mal auf der Internetseite der Fluggesellschaft an, was für Transportbestimmungen hier bei Schwangeren gelten. Ich bin damals British Airways geflogen und habe dann auch mit einer Servicestelle telefoniert. Die wollten au h schon in der 24.SSW ein Attest.

Aber prinzipiell ist so ein kurzer Flug wirklich unbedenklich! Was ich mir aber anhand Corona anstrengend vorstellen kann, ist die Maske....

LG und alles Gute 💚🍀
Hanna 37+4 mit Babyboy inside 💙

2

Informiere dich bei der Airline, ob sie dich unter welchen Bedingungen mitnehmen. :-)

https://www.netdoktor.de/schwangerschaft/fliegen-in-der-schwangerschaft/

3

Hi,
solange es dir gut geht und dein Arzt sein ok gibt, spricht nichts dagegen. Ich bin in der 30. geflogen und hätte auch später kein Problem damit gehabt. Beim fliegen soll man nur mehr drauf achten, dass man die Beine bewegt, vielleicht auch mal aufstehen und bisschen bewegen. Auf Kreta hast du auch eine vernünftige medizinische Versorgung.

4

Da wird dir eher die Rechtslage einen Strich durch die Rechnung machen.
Viele nehmen dich ab der 28.ssw nicht mehr mit.

Ich würde nicht mehr fliegen dann.

5

Meine Liebe,

ich bin in meiner ersten SS jeden Monat zwischen Deutschland und der Türkei hin- und hergeflogen. Das ist überhaupt kein Problem in der Zeit. Du darfst mit einem Attest sogar bis zur 36. Woche fliegen - da wird es dann allerdings etwas anstrengend. Ich würde mich eher erkundigen, wie die medizinische Versorgung auf Kreta aussieht und wenn alles passt, dann genießt nochmal einen wunderschönen Urlaub zu zweit.

LG Strahleface