Eipollösung ja oder nein? đŸ€”

Hallo ihr Lieben!

Ich bin am ĂŒberlegen, meine FÄ heute anzusprechen, ob sie eine Eipollösung machen kann.
Ich bin heute zwar erst bei 39+1,aber ich kann langsam nicht mehr đŸ„Ž
Wir haben tĂ€glich GV,ich trinke jeden Tag HimbeerblĂ€ttertee,mische Zimt in Quark, laufe viel.. Doch nichts tut sich đŸ€·â€â™€ïž

Meine Finger sind mittlerweile so dick,dass ich kaum noch eine Faust bilden kann. Zudem habe ich keine Kraft mehr in meinen HĂ€nden, sie tun weh und vorallem die Finger an der rechten Hand sind so gut wie taub. Es zieht stark in meinen Leisten und der Kleine drĂŒckt enorm nach unten. Dazu kommt noch,dass ich kraftlos bin,nur noch bescheiden schlafen kann,mir heute extrem schlecht ist und mir das Wetter wirklich zu schaffen macht....
Ich weiß, viel Nörgelei 🙈

Was sagt ihr?
Habt ihr Erfahrung damit? WĂŒrdet ihr es machen oder lassen?

Liebe GrĂŒĂŸe 🌾

1

PS: Heute habe ich meinen letzten Termin bei meiner FÄ. Danach ist sie 2 Wochen weg

2

Fragen kostet nichts, sie wird es dir schon ausreden, wenn es nicht gut fĂŒr dein Kind ist.

3

Meine FrauenĂ€rztin hat es bei mir 3 mal machen mĂŒssen, beim 3 mal gab es dann noch scharfes Curry und Brustwarzen Stimulation und dann ging es ganz schnell. War aber auch meine 3. Geburt. Vielleicht hast du GlĂŒck und bei dir klappt es beim ersten Versuch.

4

Hey,
Ich erkenne mich so gut in deinem Beitrag wieder!! Bin heute 39+5,meine Ärztin hat auch schon zwei mal eine Eipollösung gemacht- trotzdem passiert hier wenig bis gar nichts. Die ersten drei Finger beider HĂ€nde sind auch nicht mehr zu gebrauchen und dank Wasser watschele ich im Schneckentempo halb schlafend durch jeden Tag. Puuuh.
Bald,bald,da sind wir wieder leichter ;)

5

Ich wĂŒrde fragen. Ich hatte meinen Frauenarzt auch gefragt, aber er meinte das bringt wenig wenn das Kind noch nicht bereit ist und hat es daher nicht gemacht. Einige Tage spĂ€ter war ich dann zur Einleitung im Krankenhaus. Dort hat der Arzt vor der zweiten Dosis Gel eine Eipollösung gemacht. In der Nacht ist dann die Fruchtblase geplatzt und ab da hatte ich dann auch natĂŒrliche und wirksame Wehen. Allerdings kann ich nicht sagen, ob es am Gel, der Eipollösung oder der Kombination aus allem lag.
Einen Versuch wÀre es mir aber auf jeden Fall wert. Im schlimmsten Fall hilft es halt nicht. Stell dich nur drauf ein, dass es etwas unangenehm sein kann, aber es dauert ja nicht lange.

6

Ich wĂŒrde machen, ist zumindest eine Chance. Ich hatte eine an 38+0 und eine zweite an 38+3. ich fand es wenn ĂŒberhaupt höchstens etwas unangenehm. Bei mir hat’s leider nix gebracht, Einleitung ab 39+3, aber wenn man die Chance hat...

7

Huhu :)
Also ich hatte vor 3 Jahren eine Eipollösung.
War da ssw 40+0..morgens um kurz nach 10:00 gemacht und bei ssw 40+1 um 11:14 war mein Sohn da..
Schmerzen gingen eig bei der Eipollösung,hatte nur extremen druck nach unten und das GefĂŒhl ich mĂŒsste mal groß 😅😂

8

Guten Morgen,
Und, wie hast du dich entschieden? 😅
DrĂŒcke dir die Daumen, dass es nun flott geht. Bin selbst 39+6 und fĂŒhle mit 🙈

P.s Hut ab, dass ihr jeden Tag noch GV hab - da bin ich körperlich meilenweit entfernt 😂

9

Ich habe mich dafĂŒr entschieden,eine Nacht im KH zu nĂ€chtigen,um eine SS-Vergiftung auszuschließen. Eipollösung hĂ€tte man nicht machen können, weil mein Mumu noch fest zu ist und Gbmh noch bei 2,3cm ist 🙄 Somit alles noch geburtsunreif...