SSW 36 Ödeme im Fuß mit Schmerzen

Hallo zusammen,
Vielleicht kann mir ja jemand hier etwas Linderung schaffen. Ich habe schon seit SSW 15 Ödeme. Es war auch alles im Rahmen bisher. Doch seit ca. einer Woche sind die Ödeme vor allem am linken Fuß so schlimm geworden, dass es mir bei jeder Bewegung wehtut. Ich kann mich auch nicht mehr auf den Fuß setzen. Mein Mann hat versucht es zu massieren doch bei der kleinsten Berührung auf den Fußrücken tut es echt doll weh. Mein Fuß sieht auch aus wie ein Luftballon, die Haut spannt extrem und ich befürchte, dass sie sogar reißen könnte(?). Ich habe Kompressionsstrümpfe angezogen, ganz oft kaltes Wasser drauf gemacht, ich trinke sehr viel und lege auch oft die Beine hoch. Doch das Wasser bleibt und geht auch nicht in der Nacht weg. Ich wache mit dickem Fuß auf und schlafe mit noch dickerem Fuß ein. Habt ihr irgendwelche anderen Tipps?
Danke schon einmal

1

Hallo,
ich kann nicht aus Erfahrung sprechen.
Aber meine Schwester hat in ihren Schwangerschaften sich manuelle Lymphdrainagen verschreiben lassen. Das hat ihr immer sehr geholfen. 🤷‍♀️
Vielleicht würde das bei dir auch helfen? Kenn mich da aber nicht aus.
Aber wenn du so schmerzen hast, hast du dann nochmal mit deinem Arzt oder Hebamme gesprochen?
Grüße und gute Besserung 🤞🏻

2

Würde das erstmal beim Arzt ansprechen. Das klingt massiv.
Lymphdrainage versuchen.
Immer Füsse hoch legen.
Kompressionsstrümpfe.