Was könnte mich beruhigen? 6ssw...

Halli hallo,

Ich bin aktuell in der 6ssw(5+2)am Freitag hatte ich einen Termin beim Gyn. Dort konnte man nur eine kleine Fruchthöhle sehen. Der nächste Termin ist erst in 2 Wochen....😭😱 Ich hatte schon einen Abgang damals in der 7ssw.,jetzt mache ich mir natürlich Große Sorgen, ob alles gut bleibt? Würdet ihr weiterhin einfach immer mal wieder einen ssw-test machen damit man sich beruhigt fühlt? Eher gab es keinen Termin mehr und die Gyn meinte das man dann beim nächsten Mal den Herzschlag sehen sollte....
Es nervt mich so sehr das ich so ängstlich bin und mich nur sehr sehr verhalten freuen kann
...

Über positive Erfahrungen unf Antworten freue ich mich sehr... Wie habt ihr es geschafft die Gedanken ab zu stellen?

1

Hallo,

Am 5+2 ist das vollkommen normal!
Ich habe damals "erst" in der 8. SSW das Herzchen meiner Maus bubbern sehen dürfen und meine Gyn war nie beunruhigt deswegen. Soweit ich das sehe, ist das mit der Fruchthöhle ein ganz normaler Befund für die 6. SSW.
Klar, es gibt immer welche, da ist der Krümel zeigefreudiger und schwimmt schon in der Mitte rum, aber anfangs ist das soooo klein und (soweit ich weiß) oft am Rand der Fruchthöhle befindlich, sodass man es nicht sehen kann.

Ich glaube, du kannst dich entspannen. Ich versteh dich aber total, das ist echt schwer.
Ich war ab dem Zeitpunkt wo das Herz geschlagen hat, Recht beruhigt damals. Aber ich glaube, das ist bei jedem anders.

Ich drücke dir ganz fest die Daumen und hoffe, du kannst etwas abschalten

2

Du bist anfang 6. Ssw. Da sieht man noch nichts weiter. Mein Frauenarzt bestellt gar nicht ein vor der 7.ssw. Eben weil man meist noch gar nichts richtiges sieht.
Vertrau deinem Körper. Neue Schwangerschaft, neues Glück.
Du hast es leider eh nicht in der Hand.
Also vertrau der Natur und versuch zu entspannen

3

Das ist doch völlig normal oder hat dir deine Gyn Termin etwas anderes erzählt? Testen würde ich nicht weiter, da muss nur ein mal ein Strich schwacher sein und du wirst durchdrehen. Entweder später hin oder damit Leben, dass es nun mal unmöglich ist, einen Embryo mit Herzschlag zu sehen. Meine Fruchthöhle war bei 5+5 noch leer und sie ist nun 10 Monate alt.

4

Guten Morgen 😃 erst mal herzlichen Glückwunsch ❤️ also, wie die anderen sagen: das ist doch ein normaler Befund zu der Woche. Ich hatte dieses Mal erst einen Termin bei 7+0 und hatte davor 3 Abgänge. Und seitdem alle 4 Wochen Termin. Die warterei ist nervenaufreibend, aber im Endeffekt kann auch kein Arzt dir die Angst nehmen und keiner dir die Sicherheit geben, dass alles gut wird. Du musst darauf vertrauen und versuchen, dich abzulenken. Das ist eine harte Zeit, aber nur entspannen hilft dir und deinem Schatz. Alles Gute.

5

Guten Morgen,
ich bin auch bei 5+2 und war am Donnerstag beim Arzt. Es gab auch eine Fruchthöhle zu sehen :) Also alles ganz so, wie es zu erwarten war. Hatte schon Sorgen man sieht nur eine hoch aufgebaute Schleimhaut - da hängt man dann noch bisschen mehr in der Luft.

Hab bereits zwei Kinder und kann dir sagen, dass ich mich eigentlich immer erst entspannt hatte, als das 1. Screening rum war und auch danach erst richtig als ich etwas gespürt hatte.

Ich hab erst einen Termin in 3 Wochen bekommen - bin also ein bisschen neidisch auf deinen Termin in zwei Wochen :).

Und sobald man paar stunden beim FA raus ist, denkt man sich - " Oh, ich hoffe es ist immernoch alles gut da drinnen"...

Denke der Schwangerschaftstest wäre wahrscheinlich eine Verschwendung - ab einem gewissen Zeitpunkt ist der hcg-wert im Urin ja auch so hoch, dass man auch nicht merken würde wenn da irgendwas rückläufig wäre. Aber wenn es dich für ein paar Minuten beruhigt und du glücklich zwei Striche ansehen kannst - dann würde mach es :). Es ändert ja nichts am Verlauf.

Du wirst sehen, die zwei Wochen vergehen im Nu und dann wirst du ein kleines Herzchen schlagen sehen!

Alles Gute für Euch!

6

Hey,
Diese Angst kann ich nachvollziehen, aber Ruhe ist das Beste, was du deinem Wunder bieten kannst.
Ich war das erste Mal bei meiner Gyn bei 5+
5 und da sah man die Fruchtblase oder Fruchthülle und ein wenig der Zellanhäufung. Das wars und nicht mehr.
Mein nächster Termin ist erst am 08.07, das sind über 3 Wochen warten für mich. Ich entspanne mich einfach und vertraue meinem Körper ☺️
Es ist mein erstes Wunder und umso mehr freue ich mich auf den nächsten Termin, wenn ich dann auch endlich was erkennen und das Herzchen sehen kann 😍
Ich drücke dir die Daumen, dass alles super läuft und du DEIN Wunder dann auch bald in den Armen halten kannst 💕

7

Ich kann das voll verstehen. Ich bin erst in ssw4+5 und habe morgen meinen ersten FA-Termin. Wollte den verschieben auf einen Zeitpunkt, wo man was sieht, aber sie will mich unbedingt schon vorher sehen. Will schon mal Sachen besprechen und dann die Sprechstundenhilfe meinte, dann kann man ja entscheiden, ob man einen US macht. Jetzt bin ich auch die ganze Zeit am überlegen, ob ichs überhaupt will. Und ob mir dass nicht noch mehr Angst macht. Bin echt auch sehr unruhig, wenns zipt, denk ich oh was da los? Wenns nicht zipt, denke wieso passiert da nichts. Schlimm echt. Aber ich denke es ist normal und man muss versuchen sich abzulenken. Und versuchen mich immer sit zu beruhigen, dass ich es eh nicht ändern kann und vielleicht durch das negative Denken es noch schlimmer mache. Daher sahw ich immer wieder einfach leise, dass alles gut wird und streiche mir dabei sanft über den Bauch. Mir hilft das irgendwie. 😇💗

10

Meine FA will mich auch so früh sehen. Um zu schauen, ob alles da ist „wo es hingehört“.
Ich hätte gern erst in der achten Woche einen Termin gehabt.

8
Thumbnail Zoom

Hey

Bild ist von der 5 ssw. Oder 6te. XD je nach dem.
Mach dir keine Sorgen, war auch rechnerisch bei 5+1 oder sowas beim fa. Wobei meine mini schwer erkennbare fruchthöhle aussah wie 4+ iwas :D sprich 5 ssw. Da ich schon vor 4 Jahren ein windei hatte habe ich mir nicht viel Hoffnung gemacht und mir ständig eingeredet das wird eh nix. Und 2 Wochen später beim 2. Fa Termin, Embryo DotterSack und Herzschlag gesehen :)

9

Meine Erkenntnis nach meiner nicht gerade problemlosen Schwangerschaft: gerade in diesem frühen Stadium kannst du nur warten.

Das Testen bringt dir nichts, weil es nichts verhindern kann. Sogar wenn du konkret Probleme hast heute und zum Arzt gehst, kann der nur sehr eingeschränkt was tun.

Ich persönlich habe vor der 12. Woche mich nur verhalten gefreut.