Muss man Himbeerblättertee tatsächlich pausieren, wenn ja, warum?

Frage steht oben! 🌞

1

Meine Hebamme meinte das man es nicht unbedingt braucht

2

Meine Hebamme rät komplett von dem Tee ab, weil er zu stärkeren Nachblutungen führt.

Wann würdest du pausieren? Ich kenne das nur, dass man den zum Ende der Schwangerschaft trinkt....und da wie gesagt, soll halt das Problem mit den Blutungen bestehen.

4

Ich bin ab heute in der 38. ssw
Trinke ihn seit einer Woche und habe gelesen man soll wohl in der 38. ssw Pause machen und ab der 39. ssw mehr Tassen am Tag trinken. 🤷🏻‍♀️

5

Das kenne ich so gar nicht.

3

Nein, das ist nicht zwingend, da gibt es unterschiedliche Einnahmen. Ich werde den Tee jetzt zum 4x trinken und kann das mit den Blutungen nicht bestätigen. Habe es aber noch nie ohne versucht. Hatte bisher drei komplikationslose Geburten. Ich trinke dieses mal ab 37+0 eine Tasse täglich und steigere auf 2 Tassen am Tag. Meine Hebamme hat nichts von einer Pause dieses Mal erwähnt. Damals habe ich den Tee eher getrunken und auch mehr Tassen, da habe ich eine Woche pausiert. Geht also wohl beides. Dieses Mal beginne ich eben später mit weniger Tassen.

6

Hallo,
ich trinke ihn mit Pause. Bei der Pause geht es um eine Vermeidung der Überdosierung. Es ist zwar nur Tee, aber er hat eine Wirkung( durchblutungsfördernd) und deswegen soll man vorsichtig sein. Ich habe dieses Mal keine Hebamme, aber die Beiden davor haben mir das mit der Pause geraten und ich sollte auch nie mehr wie 2 Tassen trinken.

VG

7

Mir wurde gesagt:
37. SSW 1 Tasse täglich
38. SSW Pause
39. SSW 2 Tassen täglich
40. Pause
41.SSW 3-4 Tassen täglich

Pause damit der Körper sich daran nicht daran gewöhnt sondern immer wieder angestubst wird.