Kaiserschnitt

Hallo 👋 Ihr Lieben!

Hatte am 27.6 meinen Kaiserschnitt und wollte mal fragen wie lange ihr euer Pflaster drauf hattet?
Wie lange sollte ich die Narbe abgedeckt lassen?
FÀden sind fast alle weg da es selbstlösende waren.
Lg. Michi 😊💕💙

1

Ich hab's einen Tag danach unter der Dusche abgezogen. Die Steristrips dann nochmal 1 Tag spÀter.

2

Ich hatte am 16.6.20 mein Kaiserschnitt und am 22.6 hat meine Hebamme das Pflaster abgezogen.

Ich bin da total die Memme, ich komme jetzt erst so langsam mit der Narbe klar.
Nicht weil sie schmerzt, sondern weil ich mich erst einmal an sie gewöhnen muss.

3

Na das Pflaster oder das Tuch was da drauf liegt wurde ja bereits 2x gewechselt am ersten Tag und am 3 Tag als ich entlassen wurde ..
bloß wie lange muss ich die im allgemeinen verdeckt lassen ich meine wann kann ich das Pflaster/ Tuch dauerhaft entfernen ?

4

Ich hatte das Pflaster auch nur 2 Tage drauf, dann sollte ich’s beim duschen im Krankenhaus schön nass machen und die Schwester hat’s dann abgezogen.

5

Nach dem Abziehen vom Pflaster hatte ich nichts mehr drauf!
Und dann haben sich nach und nach die FÀden aufgelöst!

6

Nach 5 Tagen wurden die Klammern entfernt und ab da war auch nichts mehr drauf.
Ich glaub das Pflaster selbst war auch nur 1-2 Tage drauf damals

7

Also das Pflaster und das Ding drunter, was irgendwie auch so eine Art Pflaster ist (ich weiß jetzt nicht wie man das nennt🙄🙄) es wurde schon im Krankenhaus von einem Arzt abgemacht, wann genau weiß ich aber nicht mehr, vielleicht so 2 Tage danach...😅

Hab aber bis ca. 6 Wochen nach der Geburt keine Jeans tragen können, nur Jogginghose oder leggings und hatte immer eine von diesen riesigen Binden was die in Krankenhaus haben vor der Narbe weil ich immer Angst hatte es reibt an der Hose oder so...🙄

8

Pflaster?

Ich hatte gar keins (2015) đŸ€”

also im kh wurde die Narbe nur einen halben Tag mit mull oder sowas abgedeckt und danach nicht mehr...
sollte dann nur aufpassen, dass ich nicht zu lange Dusche, wegen aufweichen der Haut, und sollte möglichst keine seife dran kommen lassen đŸ€·â€â™€ïž