Nächtliche Schulterschmerzen - ELS-Symptom?

Hallo.
Ich bin in der 5. Ssw und wache nun die 2. Nacht auf wegen beidseitigen Schulterschmerzen. Ich wollte eigentlich nur bei Google schauen, was ich dagegen tun kann und hatte auf hilfreiche Tipps gehofft, stattdessen lese ich auf jeder Seite; dass dies ein Anzeichen für eine Eileiter-SS sein kann.
Hat da jemand Erfahrung?
Mein hcg wert wurde 2x gemessen und hat sich verdoppelt. Aber das sagt wahrscheinlich nichts aus jetzt.

LG und Danke.

1

Hallo malinaaa13

Erst einmal herzlichen Glückwunsch und eine schöne Kugelzeit 🍀🙏

Die Schulterschmerzen sind bei einer ELSS einseitig und zusätzlich treten sehr starke Unterleibsschmerzen auf. Es ist richtig das sie im Hcg nicht bermekt wird, da sie am Anfang einen ganz normalen Verlauf hat.

Wenn du die Schmerzen beidseitig hast, liegst du vielleicht schief, hast einen Nerv eingeklemmt oder einen Wirbel draußen.

Wann soll denn der 1. US sein? Hast du bis jetzt nur die Blutabnahmen gehabt?

Drücke dir die Daumen, dass alles gut ist🍀

2

Danke! Das klingt erstmal beruhigend!

Ich hatte einen Ultraschall aber da hat man nichts gesehen bisher. War aber auch grad ES+14, wie sich jetzt herausgestellt hat.

Ich erinnere mich dass ich 1:1 dieselben Schulterschmerzen in der 1. SS schon hatte - allerdings erst recht spät und hinterher gar nicht mehr wusste, wie ich liegen soll. Auch nach der Schwangerschaft noch lange Zeit.
Aber ich habe nie Google befragt. Manchmal ist das auch ganz gut so...