Sind hier werdende Mamis mit Übergewicht?

Hey, sind gerade unter den werden Mamis welche dabei die mit Übergewicht,bzw starkem Übergewicht in die Schwangerschaft gegangen sind ?

Falls ja, wie geht's euch? Macht ihr euch großen Stress/sorgen bezüglich Gewichtszunahme?
Sieht man euren Babybauch schon?

Bitte keine Verurteilungen bezüglich Übergewicht in der Schwangerschaft unter diesem Post. Jeder Frau die mit Übergewicht in eine Schwangerschaft startet, macht sich schon genug Gedanken, wenn sie nicht (wie auch ich) ihr Gewicht vorher schon reduziert hat oder dabei war dies zu tun. Also bitte überlässt die gesundheitlichen Bedenken, den Ärzten:)


Liebe Grüße,
Jojo, 25Ssw, mit vielen Kilos zu viel 🥰

1

Bisher habe ich so ca 5kg zugenommen, man sieht den Ss Bauch auch schon.habe mir direkt vor paar Wochen auch dl eine Überweisung für den großen Zuckertest geben lassen . Sitze grade beim Diabetologen, mal schauen ob was rauskommt. Ich fühle mich soweit total gut, außer halt der Müdigkeit bin ich top fit. Ich mache mir überhaupt keinen Stress, ich versuche nicht zuviele Kalorien zu mir zu nehmen und genug zu trinken. Bewegung habe ich jeden Tag, natürlich könnten es mehr sein. 23ssw 🤰🏻💙

2

Hei :)

In meine jetzige Schwangerschaft bin ich bei 1,66 mit 87kg gestartet. Habe von April bis Oktober dank unentdecktem Hashimoto 13kg zugenommen, und dann wurde ich schwanger. Heute 39+0 bin ich bei 115kg. Das allerdings kommt hauptsächlich von meinen Wassereinlagerungen meint mein FA und die Hebi.
Meinen Babybauch hat man an SSW 20 schön gesehen.
Und mittlerweile platze ich eben aus alles Nähten 🙈

Ich wurde leider sehr oft verurteilt.
Mittlerweile ist mir das egal geworden. Keiner kennt meine Vorgeschichte und ich kenne die Geschichten der anderen nicht.
Also was solls :) Man kann ja was dagegen tun 🤷🏼‍♀️

Liebe Grüße 🌺

3

Hei ich bin mit Starken Übergewicht gestartet
Hab bis jetzt -18kg in der Schwangerschaft aufgrund von Hypermesis Gravidium
In der 1. Schwangerschaft war mir das egal wie viel ich zulege ich habe danach etwas aufgepasst und bin auf mein Gewicht schnell wieder zurück

4

Hallo meine liebe.

Ich bin mit 138 kg in die ss gestartet und wiege in der 39. Ssw 134,6 kg.
Ich will nicht verharmlosen, dass ich extrem eingeschränkt in den Bewegungen bin und die symphyse schmerzt wie verrückt. Wasser habe ich an den extrem heißen Tagen.

Sonst geht es mir und dem räuber bestens.

Alles Liebe dir!

5

Hey, wie viele Kilo sind es denn zu viel? Du hast mit 65kg auf 162cm auch Übergewicht- da behaupte ich dass das kein großer Unterschied ist (hatte ich nämlich, fand mein Gewicht jedoch nicht störend und hatte am Ende der SS wegen HG (Wünsche ich trotzdem niemandem) 60kg und nach der Geburt 48kg. Bei mir hat die SS also quasi meine Figurt gerettet 😅 . Wenn du jedoch 80kg hast, dürfte das unabhängig von Risiken für das Kind auch für dich nicht so angenehm sein. Bei noch mehr Gewicht...naja, Übergewicht ist nicht gleich Übergewicht sondern weit gefasst. 60% der Deutschen sind übergewichtig. Demnach werden hier viele übergewichtige Mamas sein 😄 jeder Kilo mehr ist mehr schädlich, so viel ist klar. Der Babybauch wird kommen, aber eben nicht so definiert sein wie bei schlanken, man wird sich eben länger (je nach Übergewicht bis zur Geburt) eben fragen ob zu viel gegessen oder schwanger.

6

In der Regel kommt man um eine Zunahme nicht herum. Also mache dir da kein Kopf.

Du hast jetzt eine größere Verantwortung für dein Kind im Bauch. Es isst, was du isst. Spätestens jetzt solltest du da etwa umdenken und dich gesund(gesünder) ernähren.

7

Hallo 😊 ich bin 1,73 und mit 94kg in die Schwangerschaft gestartet. Hab 3 Monate davor mit der Pille aufgehört und mir gedacht, bis ich schwanger werde krieg ich noch was runter. Scheiße gelaufen, nach 4 Wochen ohne Pille hatte ich erstmal 10kg mehr drauf und bis ich schwanger wurde ging nix mehr runter 🙄 bis jetzt bin ich noch von blöden Sprüchen verschont geblieben, beim Gyn hat auch keiner zum Gewicht was gesagt 😅 nur die Schwiegermutter meinte ich soll bloß aufpassen dass ich nicht zu viel zunehme, das bekomme ich ja niiiieee wieder runter 🙄 bin jetzt in der 19. Woche und der Bauch schwebt irgendwo zwischen einfach nur vollgestopft und schwanger 😅
Hab bis jetzt knappe 5 kg zugenommen und bin gespannt wies weitergeht.

8

Ja, ich. Hab 2018 fast 30kg abgenommen (hatte trotzdem noch Übergewicht), 2019 gingen 10kg wieder drauf...
Stand heute (29+3) bin ich bei 125kg auf 1,78m.
Zugenommen habe ich somit schon ca. 18-20kg... Das wurmt mich natürlich auch, weil ich weiß, dass es noch ein paar Wochen Zunahme sind. 🤷🏼‍♀️ Aber passt schon..
Zum Thema Einschränkungen...
Bis Mitte März war ich 1-2 x wöchentlich im Fitti und habe trotz Frühschwangerschaft weiter (moderat) trainiert, dann kam Corona. 😵
Seitdem bin ich im Homeoffice und habe nahezu keine Bewegung mehr... Das begünstigt natürlich nicht nur die Gewichtszunahme, sondern auch, dass ich immer unbeweglicher werde. Hunderunden oder längere Einkäufe strengen mich schon ganz schön an. Hausputz erfordert etliche Pausen... Man muss ja nix gut reden. 🤷🏼‍♀️
Ich hoffe sehr, dass ich vielleicht zum Jahreswechsel wieder 1x die Woche für 1 Stunde im Fitti schwitzen kann. 🙈
Ich will wieder auf mein "altes" Übergewicht von 95-100kg zurück. 😅

9

Ja bei mir. Habe mit 98 Kilo gestartet und bin jetzt, keine Ahnung hab mich seit 2 Wochen nicht gewogen😅 denhe bei 102. Aktuell bin ich bei 16+2.

Ich habe viel von meiner ersten Schwangerschaft behalten. Mit 84 kg angefangen. Aufgehört mit rauchen und bei mir wirde endlich Zöliakie diagnostiziert, welches ich seit meiner Kindheit scheinbar habe. Aufgrund beider plus wasser landete ich am Ende bei 117 kilo😱 nach der Geburt war ich bei 102. Naja und das war dann immer ein kampf was los zu werden. Leider ist mein Stoffwechsel durch Jahrelange vitamin und mineralstoffmangel total im Eimer. Er speichert sofort. Das kotzt so an. Aber was soll ich machen. Dafür habe ich das erste mal seit 31 Jahren keinen Eisenmangel und sonst welcge Mängel mehr und fühl mich nicht mehr so schlapp. Achso und mein Bauch kann man seit gestern auch als Babybauch erkennen. ❤