Blutabnahme

Thumbnail Zoom

Hallo, ich war gestern zur Blutabnahme bei meiner Fa Ärztin. Nunja es ist jetzt dick tut weh und mega blau..gekühlt habe ich schon. Ich hatte vor Jahren mal an der Wade eine Thrombose venenentzündung falls das was aussagt.. LG

1

Das schaut für mich (als Laie) aus als wurde nach dem Nadel Ziehen nicht drauf gedrückt? Kann das sein?
Ansonsten kann ich dir keinen sinnvollen Rat geben, so was großes hab ich noch nie gesehen. 🤔 zur Not abklären lassen

Alles liebe

2

Sowas in der Art hatte ich auch mal nach einer Blutabnahme beim Nephrologen. Da ist aber generell was nicht ganz glatt gegangen und ich bekam noch einen Druckverband. Sah trotzdem nicht schön aus und tat super weh. Aber verging auch wieder.

3

Jop, würde auch sagen, es wurde nicht gut abgedrückt. So hatte ich das auch schon 2 mal. Vielleicht dann die Vene noch ungünstig getroffen und schon hat man so einen unterlaufenen Arm.

4
Thumbnail Zoom

Das kann passieren, wenn sich die Nadel von innen bewegt, oder eben, wenn die Ader platzt! Hatte ich auch beides schon..

Ist nicht schlimm und geht wieder weg! Ist ein Bluterguss...

5

Da wurde durchgestochen, danach nicht richtig abgebunden.
Das dauert jetzt ein bisschen.

LG

6

Hi, mein Mann sieht momentan genauso aus. Er sagt selbst, er hätte nicht lange genug gedrückt und das Blut hätte sich da gestaut. Jetzt nach 2 Wochen kann er den Arm wieder besser bewegen und es sieht aber immernoch übel aus 🙈 hatten nochmal beim Arzt angerufen, weil die Schmerzen wirklich groß waren, aber sie sagten, dass das eben dauern kann mit der Heilung.

7

Ist einfach ein Hämatom. Heparinsalbe hilft.