Baby 16 ssw Frühgeburt Achtung Trigger Thema!

Hallo meine lieben ich hab vor paar Tagen mein baby in der 16 ssw verlohren mir geht es gut also brauche keine das tut mir so leid bin da sehr realistisch hab erst im September meinen Sohn bekommen und kurz darauf wieder schwanger.
Es kommt wie es kommen soll .
Jetzt hab ich mir Gedanken gemacht wie die Woche davor war da ich keinerlei schmerzen hatte und nur kurz davor blutung hatte.

Mir ist aufgefallen das ich die Woche davor Wasser verlohren hatte ich dachte das es urin ist das alles geschwächt ist weil ich ja erst kurz vorher meinen Sohn bekommen habe jetzt macht es aber Sinn das es wohl doch Fruchtwasser gewesen ist .

Zu meiner Frage hat jemand Erfahrung oder ist jemanden sowas mal passiert das die fruchtblase wohl gerissen ist so früh und was gibt es da für Gründe für ? Kennt sich jemand mit dem Thema aus und kann mir jemand erzählen wie dazu kommen kann ?

1

Hallo Saskia.
Es tut mir leid, was dir passiert ist.
Wir dein Kind untersucht um eventuelle Fehlbildungen auszuschließen? Das könnte ein Grund für die ftühe Geburt sein.
Auch kann es sein, dass deine vaginalflora nicht intakt war und somit der Blasensprung/die Geburt ausgelöst hat.
Da kannst du dich beim Institut für Mikroökologie schlau machen und bei Allergosan(Mikrobiom der Frau).

2

Hallo!
Zuerst: herzliches Beileid zu deinem Verlust!!

Zu deiner Frage: mein Blasensprung war erst viel später als deiner, aber ich habe auch viele Fragen gehabt und habe glücklicherweise auch antworten bekommen...

1. nach Manipulation wie z.B. einer Fruchtwasserpunktion r

2. Häufig ist es wohl eine Schwachstelle, ein ,Fehler‘ im Bauplan - eine Laune der Natur
An einer Stelle sind die Häute dünner oder nicht so elastisch wie der Rest, was zum Reißen der Fruchtblase führen kann

3. In den meisten Fällen ist es wohl eine Aufgestiegene Infektion

4. zu viel Fruchtwasser

5. verschiedene Autoimmun- und Infektionskrankheiten


Das sind so die Gründe die mir erklärt wurden.

ABER: vorausgesetzt es ist keine Autoimmunkrankheit schuld, ist das Risiko bei Folgeschwangerschaften auf einen erneuten Blasensprung wohl nicht erhöht.


Alles gute für dich und deine kleine Familie,

Lg Sonnenblumenkerne mit Krümeline 7,5 Monate alt 💖

3

Ich schreibe jetzt nicht dass es mir sehr leid tut, da du das ja explizit nicht willst.

Leider kann ich dir zu deiner Frage nichts sagen.

Was ich mich allerdings gefragt habe: ist das hier nicht das falsche Forum? Es gibt doch das „frühes Ende“ Forum für dieses Thema. Hier sind ja Schwangere, und viele leiden eh unter extremen Ängsten und Sorgen. Du schreibst zwar in der Überschrift „Triggerthema“ aber natürlich wird es trotzdem auch gerade die Frauen erreichen denen es absolut nicht gut tut das zu lesen.

Nicht böse gemeint, ich verstehe gut dass du Rat suchst. Nur evtl an der falschen Stelle.

Alles Gute für Dich

4

Danke für den tip sry wusste nicht das es so ein extra Forum gibt ja deshalb ja die Überschrift das will ich natürlich nicht damit erreichen hätte ich gewusst das es dafür ein extra forum gibt hätte ich mich direkt hingewand aber danke

5

Ja, das Forum gibt es berechtigterweise. Bestimmt gibt es dort auch mehr Antworten auf deine Frage.
Das mit der Überschrift war gut gemeint, aus Erfahrung weiß ich aber dass man es gerade dann trotzdem liest, weil es einen betrifft. Ich selbst bin in der 15 SSW und habe es gelesen obwohl ich weiß dass es dumm von mir ist, und gerade las ich einen Beitrag von einer Frau die sich auf deinen Beitrag bezieht und sich nun fragt ob sie Fruchtwasser verliert.

Wie du schon schreibst ist das nicht in deinem Sinne, und jetzt weißt du ja in welchem Forum du besser aufgehoben bist.

Ich wünsche dir eine tolle Zeit mit deinem kleinen Sohn und dass du alles gut verarbeitet bekommst ❤️🌞🌈