14 SSW wässriger Ausfluss NORMAL??

Guten Morgen, seit meiner letzten Untersuchung am 01.07 bin ich nun tiefenenspannt. Ich hatte schon einige FG und bin dementsprechend in der Frühschwangerschaft sehr ängstlich.

Nun habe ich eben einen Beitrag gelesen, dass jemand eine FG in der 16 SSW wegen eines Blasenrisses hatte.

Vor einigen Tagen, ich weiß auch gar nicht genau wann, war ich auf der Toilette und stellte im meinem Slip wässrigen Ausfluss fest. Es roch nicht unangenehm und auch nicht Urin. Hätte ich kurz vorher sex gehabt, hätte ich gedacht es ist Sperma, bzw. sie Flüssigkeit davon.

Ich habe danach nichts mehr ähnliches festgestellt, aber nach diesem Beitrag kreisen meine Gedanken wieder.

Meint ihr ich solle ins KH fahren?

Glg 😘

1

Hallo Hermine,
Erstmal Glückwunsch zur Schwangerschaft.
Ich bin jetzt 14+5 also ähnlich weit wie du, und ich habe auch seit Anfang der Schwangerschaft vermehrt Ausfluss. Meist eher cremig, aber manchmal auch wässrig. Ich denke schon dass das normal ist. Falls du dir dennoch schlimme Sorgen machst: man kann in der Apotheke Fruchtwasser-Teststreifen kaufen. Vielleicht schickst du deinen Mann zur Notapotheke?
Wie gesagt, ich denke dass es ganz normal ist, aber das wichtigste ist dass Du dich entspannen kannst, und wenn dir das Sicherheit gibt ist es richtig und wichtig.

Die Beiträge hier im Forum vermitteln oftmals ein falsches Bild, die Fälle kn denen was schiefgeht sind Einzelfälle. Die vielen Frauen die erfolgreiche und Komplikationslose Schwangerschaften erleben melden sich nur meist nicht zu Wort, sondern die denen es nicht gut geht oder die etwas schlimmes erleben. In den meisten Fällen geht alles gut.

Ich wünsche dir von Herzen alles Gute für deine weitere Schwangerschaft 🤰

2

Hi du,

ich bin heute bei 14+2 und ich habe auch häufig wässrigen Ausfluss. Ich habe mir da ehrlich gesagt nie was bei gedacht, weil vermehrter Ausfluss in der Schwangerschaft doch eigtl ganz normal ist.

Ich habe den von dir beschriebenen Beitrag auch gelesen und wenn ich das richtug gelesen habe vermutet die TE nur dass sie Fruchtwasser verloren hat und es ein Blasenriss war 🤷‍♀️

Würde mich von solchen Berichten nicht verrückt machen lassen aber wenn du große Angst hast kannst du dir, wie schon erwähnt, Teststreifen in der Apotheke holen oder morgen mal bei deinem Frauenarzt anrufen und deine Sorgen schildern. Sicherlich wird dich die ärztliche Untersuchung mehr beruhigen als Aufmunterung hier im Forum.

Liebe Grüße 3nn3

3

Ich hatte irgendwann so krass viel Ausfluss, dass sogar ne normale Slipeinlage nicht mehr gereicht hat. 😬🙈 laut Gyn ganz normal (wenn auch tierisch nervend!).
Kannst dir aber ja zur Beruhigung so ph-Teststreifen besorgen und daheim immer mal wieder selbst testen... 😉

4

Ich hatte diesen Ausfluss zum ersten mal in der 17. SSW. Als ich es es zum ersten mal bemerkt habe, war ich so voller sorge, dass ich von der Arbeit nach Hause und zur Kontrolle ins Krankenhaus gegangen bin (FA hatte schon geschlossen). Es war so viel, dass es durch meine Jeans durchgedrückt hat.

Es wurde einen Fruchtwassertest gemacht der jedoch negativ ausfiel. Es war wirklich nur normaler Ausfluss. Ich war von da an dann immer auf Slipeinlagen angewiesen.

Übrigens ich bin keine Person die wegen jedem Pipifax gleich panisch zum Arzt rennt. Ich war an diesen Tag das erste und letzte mal im Notfall.

5

Ohje das war mein Beitrag ich hätte ihn nicht in diese Gruppe schreiben sollen es tut mir so leid das ich dir durch meine Erfahrung sorgen bereitet habe .

Kurz zu dem Ausfluss der dir sorgen macht mein Slip war richtig nass ohne das ich es bemerkt habe und das ist nicht üblich gewesen ich bin einer der Einzelfälle wenn du dir Statistiken anschaust ist die Wahrscheinlichkeit dafür sehr sehr gering also bitte bitte beziehen meinen Beitrag nicht auf dich das wichtigste ist ja sich zu entspannen und sich nicht so viele Sorgen . Entschuldige nochmals das du meinen Beitrag gelesen hast und alles gute für deine Schwangerschaft .

6

Übrigens hatte ich in meiner ersten Schwangerschaft auch immer sehr wässrigen Ausfluss und da war alles bestens meine Ärztin meinte damals das ist ganz normal und der Ausfluss hat sich auch immer mal verändert gehabt die Schwangerschaft über