Traurig 😔 *silopo* Wer muss noch so lange auf den ersten Termin warten?

Hallo! :-)

Ich wollte mal fragen wer noch lÀnger auf seinem 1. Ultraschall warten muss?
Habe heute angerufen, sie wollten mich am liebsten nĂ€chste Woche sehen aber leider ist die Ordination jetzt im Urlaub und ich komme erst am 07.08 dran đŸ˜«
Da Komme ich dann schon in die 9. Woche.
Bis jetzt war ich immer schon in der 6. Woche beim Arzt, einfach um eine ELSS auszuschließen hab davor richtig Panik weil bei mir alles verwachsen ist durch die Kaiserschnitte und endometriose. ZusĂ€tzlich habe ich Angst dass nicht alles passt oder kein Embryo wĂ€chst und 1 Monat Wartezeit ist schon hart đŸ˜« Wem gehts noch so? :-) Fiebert ihr auch so auf den Termin hin? 😅

LG an alle 🍀

2

Halt dich fest, nun wird’s verrĂŒckt 😉: Ich habe in dieser Schwangerschaft meinen ersten Termin ganz bewusst erst auf die 12. SSW gelegt, also gerade noch passend zum ersten großen US.
Ich verstehe, dass das bei deiner Vorgeschichte nicht so einfach ist, aber es ist möglich! Versuche, deinem Körper und der Natur zu Vertrauen. Letztendlich hast du eh kaum Kontrolle darĂŒber, was passiert đŸ€·â€â™€ïž
Das Warten ist natĂŒrlich anstrengend, aber das kriegst du bestimmt hin! Und wenn man schon Kinder hat, ist man ja meist auch ganz gut abgelenkt 😊

1

Hallo natĂŒrlich kann ich deine Ängste Verstehen aber solange keine starken Schmerzen oder Blutungen auftauchen oder du Medikamente etc brauchst ist das doch vollkommen okay. Ich bin jetzt aktuell bei 6+1 und habe meinen ersten Termin bei 9+2. Ich bin auch aufgeregt und nervös und freue mich das man dann schon richtig was sehen kannđŸ€—

3

Hallo, war letzte Woche beim Ultraschall und bisschen enttĂ€uscht weil das ❀ noch nicht geschlagen hat. Man hat die Fruchthöhle gesehen und auch den Dottersack aber eben kein Herzle. Habe nĂ€chste Woche nochmal Termin. Weiß nicht genau in welcher Woche ich bin. SchĂ€tze jetzt Ende 7. Oder Anfang 8. Aber ich habe 90 Tage Zyklen und keine Ahnung wann mein Eisprung war. Hoffe in nĂ€chste Woche ist alles i.O. und ich kann die Schwangerschaft genießen.

4

Ich weiss genau wie du dich fĂŒhlst. Ich habe ebenfalls am 7.8. meinen ersten Untersuch bei 8+2 und die warterei quĂ€lt mich ebenfalls. Bei meiner Tochter bin ich auch erst in der 8. Woche da gewesen und wurde mit einem 1cm grossen WĂŒrmchen mit krĂ€ftigem Herzen belohnt. Ich glaube es ist gut das die Termine nicht zu frĂŒh gemacht werden da man ansonsten nur verunsichert wird. Übrigens ist es bei uns in der Schweiz völlig normal das man erst so spĂ€t geht. Ohne triftigen Grund bekommt man vorher gar keinen Termin.

5

Ich möchte ja auch nur die Fruchthöhle sehen dann ist alles gut fĂŒr mich 😅😊 also verunsichert wĂ€re ich deshalb nicht bzw. War es in meinen anderen Schwangerschaften nie. Aber ja die warterei wird hart werden fĂŒr uns alle đŸ˜«â€ïž Dir alles gute

7

Meine FÄ sagt auch erst ab 7./8. Woche. Die rechnen auch echt nach und fragen am Telefon nach der letzten Periode und ausdrĂŒcklich ob der SST positiv war.
Aber ich muss sagen, bei mir geht die Zeit eigentlich immer ziemlich schnell rum. Liegt vielleicht am Stress bei der Arbeit. Ich finde es auch ganz schwer die Termine zu legen, solange es noch nicht offiziell ist. Bin froh, wenn es auf der Arbeit bekannt ist und ich gehen kann, wann ich will.
Man muss auch sagen, 4 Wochen +- hat man schon mal automatisch geschafft wenn der SST positiv ist.

6

Ich habe meinen ersten Termin damals ganz absichtlich erst spÀt gemacht, weil ich wollte, dass man auf jeden Fall was sehen kann und nicht noch bibbern muss, ob der Herzschlag noch kommt oder nicht. Also habe ich nach dem Test 5 Wochen durchgehalten und war dann bei 9+1 das erste Mal dort.
Du schaffst die Wartezeit! Und dann wirst du mit einem Mini-Fröschlein belohnt <3

Alles Gute
Nessa mit Babygirl inside 33+0

8

Ich hatte meinen ersten Termin bei 9+6. Denn erst waren wir 2 Wochen im Urlaub und dann meine FĂ€. Ich hab normal weitergearbeitet und mein Leben gelebt. 😉 Also weitestgehend wie es mit den starken Magen Darm Beschwerden ging. Hatte durch die Medikamente der kĂŒnstlichen Befruchtung recht starke Übelkeit und Bauchschmerzen. Hatte die ersten 12 Wochen auch um die 7 Kilo abgenommen.

Alles Gute fĂŒr dich!