Hilfe - Zimmernachbarin CMV Positiv

Hallo,

Ich wurde gerade im Krankenhaus darüber informiert das meine Zimemrnachberin CMV im Blut hatte. Es ist scheinbar nicht ihre Erstinfektion. Der Arzt meinte deshalb sei sie wahrscheinlich nicht ansteckend, aber ein Restrisiko bestünde.
Ich habe mit ihr die Toilette geteilt :( und natürlich Griffe etc angefasst, die sie angefasst hat. Ich hab furchtbare Angst mich angesteckt zu haben.

Kann mich jemand von euch beruhigen, ich bekomme gleich einen Herzinfarkt vor Sorge :(

1

Du bist im Krankenhaus, du hast Experten Vorort, warum redest du nicht mit denen? Hier sind keine Ärzte die dir sagen können das du dich angesteckt hast.

2

Die sagen mir nur, die. Chance ist gering. Und ich habe riesen Angst. Ein Oberarzt ist keiner mehr da... ich hab einfacxh gehofft, jemand von euch könnte mich beruhigen 😭

3

Wenn wir dir aber sagen das du dich nicht anstecken kannst, und du dich dann doch angesteckt hast bringt dir das doch auch nichts.
Warte bis morgen und sprich da an das es dich sehr beschäftigt und du getestet werden willst. Ansonsten fragst du alternativ bei deinem FA nach ob das da möglich ist.

4
Thumbnail Zoom

Lies mal den 5. Satz... Es haben mehr Menschen CMV als die, die es nicht haben. ich nehme an, du hast keine Körperflüssigkeiten direkt mit ihr ausgetauscht, bleib erstmal ruhig und sprich morgen mit einem Arzt über deine Sorgen.

10

Hier findest du gute Infos darüber. Deine Frage wird da auch beantwortet: https://dgk.de/impfen-und-infektionen/infektionen-in-der-schwangerschaft/cmv/keine-panik.html

Kleiner Teaser: die Wahrscheinlichkeit, sich angesteckt zu haben, ist quasi bei Null ✌🏻

Alles Gute!

12

Hat denn keine ein paar Aufmunterde Worte... mir geht es wirklich schlecht :(
Und wenn jetzt darüber diskutiert wird ob meine Aussagen frech sind oder das ich ein anderer Account sein soll, dann bringt mir das gerade garnichts nur noch mehr Traurigkeit über das Verhalten anderer :(

13

Wie gesagt, wohl eher nein.

Vertraue auf die Ärzte und das die Gefahr bei so gut wie 0 liegt.

15

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

weiteren Kommentar laden
33

Ich bin auch CMV positiv und habe weder drei schwangere negative Freundinnen angesteckt, noch meine Schwägerin und wir hatten vermutlich mehr Berührungspunkte als ihr.
Achte einfach auf Hygiene und fasse dir nicht mit ungewaschenen Händen ins Gesicht. Vermutlich ist deine Nachbarin auch kein Saubär, der überall seine Körperflüssigkeiten verteilt.

36

Leider musste ich hier einige Beiträge entfernen. Spekulationen darüber, wie ein früherer Account der TE geheißen haben könnte, sind hier nicht erwünscht. Bitte achtet darauf, dass eure Beiträge zum Thema der TE gehören und hilfreich und empathisch sind. Dieses Forum ist dafür da, dass Schwangere ALLE Fragen stellen und Sorgen loswerden können.

Viele Grüße

Raffael vom URBIA-Team

37

Hallo!

Klar ist die Situation sehr beängstigend für dich, aber du brauchst bestimmt keine Panik haben. Laut deinem Profil bist du schon in der 28ssw, da ist eine Ansteckung bei weitem nicht so gefährlich wie im ersten Trimester, wenn nicht sogar harmlos. Cmv hat bei Erwachsenen eine sehr hohe Durchseuchung, das heißt du hast wahrscheinlich ständig Kontakt zu positiv infizierten und hast deshalb keine (große) Angst.
Du wirst dich wahrscheinlich schon mal nicht infiziert haben, kannst dich ja zu gegebener Zeit testen lassen und selbst wenn es ein Problem gibt, gibt es immer noch Therapiemöglichkeiten.

Du hast Angst, das verstehe ich, aber versuche dich etwas zu beruhigen und lass dich von den Ärzten gut aufklären.

Alles Liebe
Anja, mit 👧 14 Monate, KämpferWunderWuzel 🤰 27ssw und ⭐⭐