Bakterielle Vaginose

Leider liege ich seit 1 Woche stationär deswegen im Krankenhaus.
Ich bin hier hergekommen weil sich mein Gebärmutterhals auf 2,3 mm verkürzt hat mit kleinem mini Trichter. Am Freitag stellte man dann fest, dass wohl eine bakterielle Vaginose Schuld ist. Seitdem bekomme ich über den Tropf Antibiotika.

Da wir erst in der 24. Woche sind habe ich die Lungenreife erhalten.

Meine Frage: Kann jemand von sich berichten, der das Gleiche hatte? Hat sich der Gebärmutterhals wieder stabilisiert?

Habe keine Wehen und dem Kind und auch mir geht es prima.

1

Hi. Ich hatte zwar keine Bakterielle Vaginose aber auch einen verkürzten Gmh. Der kann sich wieder verlängern. Ich denke wenn deine Entzündung weg ist hast du gute Chancen das es wieder besser wird. Vg

2

Wenn du eine bakterielle Vaginose hast, und eben auch eine AB Therapie bekommt, rate ich dir einen Darmaufbau zu machen. Das geht sehr gut mit den omni biotik Produkten. Das AB behebt ja nicht das Problem, sondern nur die Symptomatik.
Alles Gute!